Ferienspielkalender steht schon zum Downloaden bereit

Anzeige
Der Ferienpass bietet Daheimgebliebenen ein volles Programm. (Foto: Demtröder)

Wittener Kinder, die in den Schulferien nicht vereisen, können direkt vor der Haustüre auch etwas Schönes erleben: Die Stadt Witten veranstaltet für 6- bis 15 Jährige auch in diesem Jahr wieder ihre beliebten Ferienspiele - mit attraktiven Tagesfahrten, Kunst- und Kreativprojekten und zahlreichen Sportangeboten.

Wann und wo etwas stattfindet und wie viel es kostet, steht im „Ferienkalender“, der ab sofort unter www.witten.de auf der Internetseite der Stadt zu finden ist und dort auch heruntergeladen werden kann.

Wichtig: Für die meisten Angebote benötigt man einen Ferienpass, der 10 Euro kostet. Diesen erhält man voraussichtlich ab Montag, 19. Juni, (inklusive Ferienkalender in gedruckter Form) in den Geschäftsstellen der Sparkasse Witten, im Freibad Annen und in der Bürgerinformation im Zimmer 1 des Rathauses.

„Das Geld ist gut angelegt“, sagt Andrea Hold, Koordinatorin der Ferienspiele im Amt für Jugendhilfe und Schule. „Damit haben die Kinder in den ganzen Sommerferien, in den Herbst-, Weihnachts- und sogar noch in den nächsten Osterferien freien Eintritt in alle Schwimmbäder der Wittener Stadtwerke.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.