Irreführende Telefonanrufe - Stadtwerke Witten warnen vor Vertragsbetrügern!

Anzeige
(Foto: Foto: pfp-planungs GmbH)

Besorgte Kunden wenden sich wieder einmal an die Stadtwerke Witten. Sie fühlen sich zurecht von Telefonanrufen belästigt.

Die Masche der Betrüger funktioniert folgendermaßen. Kunden werden darum gebeten, ihre spezifischen Kundendaten zu nennen, da die Stadtwerke Witten angeblich neue Tarife einführen und diese hierfür benötigt würden. Die Anrufer geben sich zudem als Mitarbeiter der Stadtwerke aus. Beides ist vorgetäuscht. Dahinter stecken laut einer Stellungnahme der Stadtwerke erfahrungsgemäß Vertreter anderer Energieanbieter, die auf diese Weise einen Anbieterwechsel der Stadtwerke-Kunden herbeiführen wollen.

Mit einer anderen Masche arbeiten weitere Werber. Sie behaupten, dass ihr Unternehmen mit den Stadtwerken Witten kooperiere bzw. dieses Unternehmen die Stadtwerke übernommen habe. Nun müssten die Kunden den neuen Vertrag bestätigen.

Um gegen diese unlauteren Geschäftspraktiken vorgehen zu können, appellieren die Stadtwerke an alle Betroffenen: „Melden Sie sich bei unserer Servicenummer unter Ruf 9173600, wenn sich jemand unter einem Vorwand eine Unterschrift erschlichen hat.“
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.