Kalp unutmaz - Das Herz vergisst nicht

Anzeige
Witten: Selbsthilfe-Kontaktstelle Witten, Wetter, Herdecke | Das Netzwerk Demenz Witten/Wetter/Herdecke lädt zu einer türkisch-deutschen Informationsveranstaltung zum Thema Alzheimer und Demenz ein:

Filmvorführung mit anschließendem Gespräch
Termin: 25.04.2017 von 16-19 Uhr
in den Räumen der Wohnungsgenossenschaft Witten-Mitte
Hans-Böckler-Str. 11 in 58455 Witten.


Gezeigt wird der Film „Kalp unutmaz - das Herz vergisst nicht“, der zwei türkischstämmige Familien aus dem Ruhrgebiet porträtiert, in denen jeweils ein Familienmitglied an Demenz erkrankt ist. Sie werden zuhause von ihren Töchtern, Schwiegertöchtern und Enkelinnen gepflegt. Der Film zeigt ausführlich den Lebensalltag der Familien.
Im Anschluss an die Filmvorführung gibt es die Möglichkeit, sich über das Leben mit Demenz auszutauschen, zu diskutieren und Fragen zu stellen. Als Referentin ist Ayse Kus vom Demenz-Servicezentrum für Menschen mit Zuwanderungsgeschichte aus Gelsenkirchen eingeladen. Frau Kus spricht Türkisch und Deutsch und der Film wird in türkischer Sprache mit deutschen Untertiteln gezeigt.

„Bei unseren Netzwerktreffen beschäftigen wir uns schon länger mit der Frage, wie es um Menschen mit Demenz und Zuwanderungsgeschichte bestellt ist“, erläutert Anke Steuer, Koordinatorin des Netzwerkes. „Uns fällt auf, dass die Beratungs- und Unterstützungsangebote nur von wenigen Migrantinnen und Migranten genutzt werden. Dabei steigt die Zahl der Pflegebedürftigen auch bei den Migranten.“

Mit der Veranstaltung möchten die Netzwerkmitglieder zunächst über Demenzerkrankungen aufklären und über Unterstützungsangebote informieren. „Vielleicht zeigt sich aber auch, dass wir ein regelmäßiges türkisches Beratungsangebot benötigen“, überlegt Anke Steuer weiter, „dann werden wir im Netzwerk beraten, wie wir das auf die Beine stellen können.“ Für die Zukunft sind weitere ähnliche Veranstaltungen, etwa in russischer Sprache oder in anderen Sprachen, geplant.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.