STADTRADELN – Klimakampagne startet im Juni

Anzeige
Das Radfahren im Alltag ist in Witten lannge nicht so sicher wie auf den "Freiteit-Radwegen" im Bereich der Stadt
Witten: Rathausplatz |

Am 2. Juni beginnt das Stadtradeln im Ruhrgebiet. Bisher haben sich in Witten 7 Teams angemeldet.

Für 3 Wochen soll wieder ein Zeichen für mehr und besseren Radverkehr gesetzt werden. Ziel ist es, im Zeitraum vom 2. bis 22. Juni dann die in diesen Tagen geradelten Wege (km) einzutragen und damit auch für das umweltfreundliche Verkehrsmittel Fahrrad zu werben. Stadtradeln ist eine bundesweite Kampagne für den Klimaschutz mit dem Ziel, möglichst viele CO2-Emissionen einzusparen. Alle Ruhrgebietsstädte beteiligen sich und aus dem En-Kreis sind Herdecke und Witten dabei.

Ab sofort kann frau und man sich jetzt unter Stadtradeln und unserer Kommune anmelden. Die Anmeldung erfolgt in drei Schritten: 1. Stadt auswählen, 2. Team auswählen oder ein neues gründen, 3. mit eigenen Daten als Teilnehmer*in registrieren. https://www.stadtradeln.de/home/registrieren/

Persönlich radle ich im Green Team mit und werde somit meinen Beitrag leisten. Für den Erfolg der Kampagne benötigt man viele Mitglieder in allen Teams. Mitmachen ist gefragt und jede*r aus Witten kann teilnehmen, also überzeugen sie auch andere, mit zu radeln. Bisher sind noch unter 100 Teilnehmer*innen angemeldet – da ist noch Luft nach oben und es verbleiben ja noch zwei Wochen bis zum Start.

Folgende sieben Teams sind in Witten bisher angemeldet:

Green Team
Offenes Team Witten
Ruhrpumpen
Stadtverwaltung Witten
Stadtwerke Witten Team
Team Sparkasse
Universität Witten/Herdecke
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.