Arnsberg: Einsatz

3 Bilder

Arnsberger Feuerwehr macht bei Löscharbeiten hochexplosiven Fund

Peter Krämer
Peter Krämer | Arnsberg | vor 2 Tagen

Arnsberg: Sunderner Straße | Arnsberg. Ein erneuter Brandeinsatz rief am frühen Morgen des 02. Juli die Arnsberger Feuerwehr auf den Plan, diesmal an der Sunderner Straße in Alt-Arnsberg. Von dort hatte ein Anrufer der Feuerwehr-Leitstelle in Meschede ein Feuer in einer Scheune gemeldet. Diese alarmierte daraufhin um 03:21 Uhr die Hauptwachen Arnsberg und Neheim, den Löschzug Arnsberg sowie den Rettungsdienst. Brandbekämpfung im Innen- und...

4 Bilder

Parkhaus in Arnsberg-Neheim nach PKW-Brand vorläufig gesperrt

Peter Krämer
Peter Krämer | Arnsberg-Neheim | vor 3 Tagen

Arnsberg: Goethestraße | Unruhige Schicht für hauptamtliche Wachen Neheim. Erneuter Feueralarm in Neheim: Nach dem Vorfall bei der Firma Umarex am Morgen des 30. Juni wurden die Hauptwachen Neheim und Arnsberg in der Nacht auf den 01. Juli um 02:33 Uhr zu einem PKW-Brand im Parkhaus an der Neheimer Goethestraße alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand ein PKW im Untergeschoss des Parkhauses bereits komplett in Flammen. Da ein weiterer...

Anzeige
Anzeige
5 Bilder

Vier Verletzte nach Vorfall bei Firma Umarex in Arnsberg-Neheim

Peter Krämer
Peter Krämer | Arnsberg-Neheim | vor 4 Tagen

Arnsberg: Donnerfeld | Neheim. Bei einem Vorfall im Bereich eines sogenannten Beschusskastens sind am Morgen des 30. Juni bei der Firma Umarex in Arnsberg-Neheim vier Mitarbeiter verletzt worden. Durch den Vorfall entstand ein kleinerer Brand im Bereich des Beschusskastens. Der dort tätige Mitarbeiter erlitt Brandverletzungen und wurde nach der Versorgung durch den alarmierten Rettungsdienst in die Unfallklinik Dortmund-Nord transportiert. Zwei...

6 Bilder

Stellvertretende Bürgermeisterin nimmt an Übung teil

Peter Krämer
Peter Krämer | Arnsberg-Neheim | am 24.06.2015

Arnsberg: Firma Greve Rohre | Neheim. Im Rahmen einer Einsatzübung probte am Freitag, den 19. Juni der Löschzug Neheim der Arnsberger Feuerwehr den Ernstfall bei der Firma Greve Rohre in der Neheimer Möhnestraße. Das Szenario dieser Übung, mit der schwerpunktmäßig die Menschenrettung trainiert wurde, sah vor, dass zwei Personen in einem der Technikräume, die an die Produktionshallen der Firma anschließen, vermisst wurden. Umgehend machte sich ein...

1 Bild

Küchenbrand in Neheim endet glimpflich

Peter Krämer
Peter Krämer | Arnsberg-Neheim | am 13.06.2015

Arnsberg: Burgstraße | Neheim. Am frühen Morgen des 13. Juni wurden die Hauptwachen Neheim und Arnsberg, der Löschzug Neheim sowie der Rettungsdienst um kurz nach vier Uhr zu einem Küchenbrand in der Neheimer Burgstraße alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte hatten die Bewohner der Wohnung das Feuer bereits gelöscht, wobei sich ein Bewohner eine leichte Rauchgasvergiftung zugezogen hatte. Anschließend begab sich dieser auf den...

1 Bild

Sirenen rufen Basislöschzug 2 zum Einsatz nach Arnsberg-Gierskämpen

Peter Krämer
Peter Krämer | Arnsberg | am 25.05.2015

Arnsberg: Breslauer Straße | Arnsberg. Am Nachmittag des 24. Mai heulten in Arnsberg die Sirenen und riefen die Feuerwehr zu einem Einsatz in einem Mehrfamilienhaus in der Breslauer Straße in Gierskämpen. Per Notruf war der Feuerwehr-Leitstelle in Meschede eine Rauchentwicklung aus einer dortigen Wohnung gemeldet worden. Diese alarmierte daraufhin umgehend die Hauptwachen Arnsberg und Neheim, den Basislöschzug 2 mit den Einheiten aus Arnsberg und...

5 Bilder

Mehrere Mitarbeiter nach Verpuffung über Drehleiter gerettet

Peter Krämer
Peter Krämer | Arnsberg | am 20.05.2015

Arnsberg: Perstorp Chemicals GmbH | Erfolgreiche Großübung der Arnsberger Feuerwehr bei der Firma Perstorp Bruchhausen. Das Werk Arnsberg der Perstorp Chemicals GmbH am Nachmittag des 11. Mai um 14:30 Uhr, das Thermometer zeigt 20 Grad: Zwei Werks-Mitarbeiter befinden sich in rund 25 Meter Höhe auf einer Arbeitsbühne und überprüfen eine sogenannte Destillationskolonne. Während dessen tritt abseits dieser Arbeiten an einer anderen Stelle der Anlage Methanol...

1 Bild

Arnsberger Feuerwehr bekommt 13 frisch ausgebildete Einsatzkräfte

Peter Krämer
Peter Krämer | Arnsberg | am 10.05.2015

Arnsberg: Arnsberg | Arnsberg. In den vergangen Wochen wurde in Arnsberg die diesjährige Auflage des Feuerwehr-Grundlehrgangs „Truppmann 2“ durchgeführt. 13 Teilnehmer, darunter drei Feuerwehrfrauen und ein Angehöriger der Betriebsfeuerwehr Perstorp, haben in 66 Unterrichtsstunden verteilt auf 3 Wochen mit diesem Lehrgang ihre feuerwehrtechnische Grundausbildung erfolgreich abgeschlossen. Behandelt wurden in diesem Lehrgang u. a. Themengebiete...

5 Bilder

15 Arnsberger Feuerwehr-Einsatzkräfte beginnen ihre Grundausbildung

Peter Krämer
Peter Krämer | Arnsberg | am 10.05.2015

Arnsberg: Arnsberg | Neheim. An dem diesjährigen Truppmann 1-Lehrgang, welcher den Beginn der Feuerwehr-Grundausbildung darstellt, nahmen in der Zeit vom 13. April bis zum 09. Mai insgesamt 15 Feuerwehrangehörige aus dem Stadtgebiet Arnsberg erfolgreich teil - darunter auch ein Angehöriger der Feuerwehr Sundern und drei Frauen. Zahlreiche Lehrgangs-Teilnehmer waren zuvor aus der Jugendfeuerwehr in die Einsatzabteilung übernommen worden. Dies...

1 Bild

Gasgeruch in Wohnhaus - Personen evakuiert

Peter Krämer
Peter Krämer | Arnsberg | am 29.04.2015

Arnsberg: Kleiberweg | Arnsberg. Gasgeruch in einem Wohnhaus sorgte am späten Abend des 28. April im Arnsberger Kleiberweg auf dem Schreppenberg für einen Einsatz der Feuerwehr. Während ein älteres Ehepaar nichtsahnend in seinem Wohnzimmer im Erdgeschoss des Hauses saß, bemerkte die nach Hause zurückkehrende Tochter um 22:40 Uhr Gasgeruch im Flurbereich. Dies meldete sie über den Notruf 112 sofort der Feuerwehr-Leitstelle in Meschede, die wiederum...

8 Bilder

Arnsberger Feuerwehr rettet drei Menschen bei Brand in Mehrfamilienhaus

Peter Krämer
Peter Krämer | Arnsberg-Neheim | am 20.04.2015

Arnsberg: Fresekenweg | 10 weitere Personen evakuiert - Vier Wohnungen nicht mehr bewohnbar Neheim. Die Arnsberger Feuerwehr hat bei einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienwohnhaus im Neheimer Fresekenweg am frühen Morgen des 20. April drei Menschen gerettet und betreute in Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst und zwei Hilfsorganisationen 10 unverletzte Hausbewohner, die wegen des Brandgeschehens vorübergehend ihre Wohnungen verlassen...

4 Bilder

Rauch im Keller entpuppt sich als Rußbrand im Schornstein

Peter Krämer
Peter Krämer | Arnsberg-Neheim | am 17.04.2015

Arnsberg: Zum Alten Friedhof | Voßwinkel. Ein ausgewachsener Rußbrand im Schornstein des Wohnhauses eines Gehöfts in der Voßwinkeler Straße „Am Alten Friedhof“ beschäftigte in der Nacht zum 17. April die Arnsberger Feuerwehr. Über den Notruf 112 wurde gegen Mitternacht eine Rauchentwicklung im Keller des betroffenen Hauses gemeldet. Da die Meldung zudem besagte, dass sich noch Personen in dem Gebäude aufhielten und somit von einer unmittelbaren Gefährdung...

6 Bilder

Brand bei Firma Umarex in Arnsberg-Neheim löst Großeinsatz aus

Peter Krämer
Peter Krämer | Arnsberg-Neheim | am 05.04.2015

Arnsberg: Donnerfeld | Neheim. Der Ostersonntag begann für zahlreiche Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst, Deutschem Rotem Kreuz und Polizei turbulent: An diesem 05. April wurden zunächst die Hauptwachen Neheim und Arnsberg um 10:10 Uhr zu der Firma Umarex in Neheim-Bergheim alarmiert, da von dort der Alarm einer Brandmeldeanlage bei der Feuerwehr-Leitstelle in Meschede aufgelaufen war. Die Einsatzkräfte bekamen schon auf der Einsatzfahrt...

4 Bilder

Arnsberger Feuerwehr rückt zu zahlreichen Sturmeinsätzen aus

Peter Krämer
Peter Krämer | Arnsberg | am 31.03.2015

Arnsberg: Arnsberg | Orkantief „Niklas“ beschert Einsatzkräften einen arbeitsreichen Tag Arnsberg. Nachdem mehrere Einheiten der Arnsberger Feuerwehr während des Vormittags des 31. März bereits zu insgesamt neun Einsätzen ausrücken mussten, die ihnen das Sturmtief „Niklas“ beschert hatte (wir berichteten), summierte sich diese Zahl im Verlauf des Tages auf insgesamt 30 - Stand: 20:00 Uhr. An 22 Einsatzstellen in Arnsberg, Breitenbruch,...

1 Bild

Auch Sturmtief "Niklas" macht der Arnsberger Feuerwehr Arbeit

Peter Krämer
Peter Krämer | Arnsberg | am 31.03.2015

Arnsberg: Arnsberg | Arnsberg. Auch Sturmtief "Niklas", das am Dienstag, den 31. März auf "Mike" folgte, wollte seinem Vorgänger offenbar nicht nachstehen und sorgte mit Sturmböen und Regen für einige Feuerwehr-Einsätze im Arnsberger Stadtgebiet. Zwischen 08:04 Uhr und 10:55 Uhr mussten die Hauptwachen Arnsberg und Neheim sowie die Löschgruppe Herdringen -Stand Dienstag Mittag- insgesamt acht Bäume beseitigen und ein Kunststoffdach sichern, das...

3 Bilder

Sturmtief beschäftigt auch die Arnsberger Feuerwehr

Peter Krämer
Peter Krämer | Arnsberg | am 30.03.2015

Arnsberg: Arnsberg | Arnsberg. Das Sturmtief, das am Abend des 29. März mit Regen und Gewitter über die Stadt Arnsberg und den Hochsauerlandkreis gezogen ist, hat auch die Arnsberger Feuerwehr beschäftigt. Der erste Einsatz für die Hauptwache Neheim kam um kurz vor 21:00 Uhr. Hier war in Herdringen ein Baum auf ein geparktes Auto gestürzt uns versperrte gleichzeitig einen Hauseingang. Die Einsatzkräfte zersägten den Baum zum Teil, der Rest...

3 Bilder

Rauchentwicklung in Grill-Restaurant am Bahnhof Neheim-Hüsten ruft Feuerwehr auf den Plan

Peter Krämer
Peter Krämer | Arnsberg-Neheim | am 26.03.2015

Arnsberg: Bahnhofstraße | Neheim-Hüsten. Die Meldung einer Rauchentwicklung aus einem Grill-Restaurant am Bahnhof Neheim-Hüsten rief am Donnerstag, den 26. März um 06:33 Uhr die Feuerwehr auf den Plan. Passanten hatten der Feuerwehr-Leitstelle in Meschede über den Notruf 112 gemeldet, dass der durch große Glasscheiben von außen einsehbare Innenbereich des Gebäudes verraucht sei und auch bereits Rauch durch Abluftöffnungen im Dachbereich steige. Auf...

1 Bild

Außerplanmäßiger Sirenenprobealarm am 07.03.2015 1

Peter Krämer
Peter Krämer | Arnsberg | am 04.03.2015

Arnsberg: Arnsberg | Sirenenproben um 11:00 Uhr und um 12:00 Uhr dienen Optimierung der Alarmierung Stadtgebiet. Am Samstag, den 07. März werden um 11:00 Uhr und um 12:00 Uhr die Sirenen im Stadtgebiet im Rahmen eines außerplanmäßigen zweifachen Probealarms jeweils dreimal heulen. Die Alarme dienen der Sicherstellung einer optimalen Alarmierung der Feuerwehr-Einsatzkräfte. Hintergrund des doppelten Sonder-Probealarms: In der Vergangenheit...

3 Bilder

Mülltonnen brennen in Keller eines Mehrfamilienwohnhauses

Peter Krämer
Peter Krämer | Arnsberg | am 02.03.2015

Arnsberg: Ruhrstraße | Arnsberg. Am Abend des 01. März wurde um kurz vor halb zehn der Feuerwehr-Leitstelle in Meschede ein Brand in einem Keller an der Arnsberger Ruhrstraße gemeldet. Zwei durch Zufall vorbeigehende Mädchen hatten aus einem der Kellerfenster Rauch aufsteigen sehen. Zur gleichen Zeit hielt ein PKW mit vier jungen Menschen an, denen das Verhalten der Mädchen seltsam vorkam. Bei genauerem Hinschauen konnten die Jugendlichen bereits...

1 Bild

Jahresbericht 2014: Arnsberger Feuerwehr setzt Weg der Innovation konsequent fort

Peter Krämer
Peter Krämer | Arnsberg | am 25.02.2015

Arnsberg: Arnsberg | Jahresbericht 2014: Zahl der Einsätze auf gleichbleibend hohem Niveau Arnsberg. Die Feuerwehr der Stadt Arnsberg ging auch im Jahr 2014 den eingeschlagenen Weg der Innovation konsequent weiter und stellte sich mit der Fortführung richtungsweisender Projekte zukunftsfähig auf. „So wollen wir den Arnsbergerinnen und Arnsbergern auch künftig als ein verlässlicher Partner der Gefahrenabwehr rund um die Uhr zur Verfügung zu...

3 Bilder

Rauchmelder und aufmerksamer Passant verhindern Schlimmeres

Peter Krämer
Peter Krämer | Arnsberg-Neheim | am 18.02.2015

Arnsberg: Alscherstraße | Voßwinkel. Am Abend des 18. Februar wurden die Hauptwachen Neheim und Arnsberg sowie der Basislöschzug 1 (Neheim/Voßwinkel) gegen 17:45 Uhr zu einem Brandeinsatz nach Voßwinkel gerufen. Ein Spaziergänger, der in der Alscherstraße unterwegs war, war durch das Piepsen eines Rauchmelders aus einem Einfamilienhaus auf eine Rauchentwicklung in dem Gebäude aufmerksam geworden. Der Passant alarmierte umgehend über den Notruf 112 die...

2 Bilder

Brand in Strom-Unterverteilung in Neheimer Wohnhaus

Peter Krämer
Peter Krämer | Arnsberg-Neheim | am 17.02.2015

Arnsberg: Alter Holzweg | Neheim. Zu dem Brand einer Strom-Unterverteilungseinrichtung wurden am Abend des 16. Februar gegen 18:00 Uhr die Hauptwachen Neheim und Arnsberg sowie der Löschzug Neheim in ein Wohnhaus am Alten Holzweg in Neheim gerufen. Dort hatte einer der Hausbewohner einen Brand an einer Fernseh-Empfangsschüssel bemerkt, der sich in kurzer Zeit in die Strom-Unterverteilung im Treppenraum des ersten Obergeschosses des älteren...

3 Bilder

Brennender Fernseher in Arnsberg-Herdringen ruft Feuerwehr auf den Plan

Peter Krämer
Peter Krämer | Arnsberg-Neheim | am 16.02.2015

Arnsberg: Karl-Zelter-Straße | Herdringen. Zu einem Wohnungsbrand in Herdringen wurden am späten Abend des 15. Februar gegen 22:30 Uhr die Feuerwehr-Einheiten aus Herdringen, Holzen, Hüsten, Müschede und Neheim sowie der Fernmeldedienst und die beiden Hauptwachen Neheim und Arnsberg alarmiert. Gemeldet war ein Wohnungsbrand, bei dem sich noch Personen im Gebäude und damit in Gefahr befinden sollten. Daher rückte ein Großaufgebot der Feuerwehr mit mehreren...

2 Bilder

Feueralarm sorgt für Aufregung auf Mariannhill in Arnsberg

Peter Krämer
Peter Krämer | Arnsberg | am 03.02.2015

Arnsberg: Mariannhiller Weg | Arnsberg. Aufregung am Nachmittag des 03. Februar in der auf dem Mariannhiller Berg in Arnsberg: In der dortigen Caritas-Schule ertönte der Feueralarm, woraufhin alle Schülerinnen und Schüler in Begleitung des Lehrpersonals ihre Unterrichtsräume verließen, um sich zu den für solche Fälle eigens festgelegten Sammelplätzen zu begeben. Der Alarm, der automatisch auch in der Feuerwehr-Leitstelle in Meschede auflief, sorgte auf...

3 Bilder

Vergessenes Essen auf dem Herd ruft in Bruchhausen die Feuerwehr auf den Plan

Peter Krämer
Peter Krämer | Arnsberg | am 22.01.2015

Arnsberg: Bruchhausener Straße | Bruchhausen. Am Donnerstag, den 22. Januar wurden die Feuerwehreinheiten aus Bruchhausen und Niedereimer, die Hauptwachen Arnsberg und Neheim, der Fernmeldedienst und der Rettungsdienst zu einem Brandeinsatz in einem Mehrfamilienhaus auf der Bruchhausener Straße alarmiert. Ein aufmerksamer Mitbürger hatte der Feuerwehrleitstelle in Meschede über den Notruf 112 eine stark verrauchte Wohnung im Dachgeschoss eines...