Musikverein aus Menzelen erweitert seinen Klangkörper - Schlagzeuger & Tubist gesucht

Alpen. 151 Mitglieder, 41 Musiker, 36 Proben, 35 Auftritte und viel Freude an der Musik – das ist der Musikverein Menzelen 1959 e.V. Das Durchschnittsalter dieser lebendigen Band liegt bei 27 Jahren und deckt dabei eine Altersspanne von 8 bis 85 Jahre ab. 21 Jugendliche befinden sich derzeit in Ausbildung an den verschiedensten Instrumenten. Zur Ergänzung des Klangkörpers sucht der Vorsitzende Malte Kolodzy sowohl junge als auch erfahrene Musiker am Bariton, Flügelhorn, Klarinette, Posaune, Querflöte, Saxophon, Tenorhorn, Trompete und speziell am Schlagzeug und der Tuba.
Das Musikrepertoire des Musikvereins ist mit nahezu 200 Musikstücken breit gefächert. Es reicht von klassischer Marschmusik und Polkas über anspruchsvolle Konzertstücke mit weltbekannten Melodien bis hin zu saisonalen Beiträgen zu Karneval, St. Martin und der Advents- & Weihnachtszeit. Immer wieder finden auch rockige, poppige oder auch swingende Musikstücke Einzug in das Orchester.
Aus dem musikalischen Repertoire resultieren die Auftrittsvarianten des Vereins. Zum Auftakt eines Jahres bestreitet der Musikzug zahlreiche Auftritte zur fünften Jahreszeit und steht für Prunksitzungen und andere karnevalistische Auftritte zur Verfügung. In der aktuellen Session wurde das Orchester als Prinzenkapelle des Oberhausener Stadtprinzen verpflichtet. Das Jahr über wird bestimmt von zahlreichen Auftritten zu Schützenfesten mit und ohne „Großen Zapfenstreich“ sowie von Geschäftseröffnungen, Geburtstagen, Jubiläen, Prozessionen, Pfarr- oder Straßenfesten, Sport- oder Werbeveranstaltungen, Auftritte in der St. Martins- & Weihnachtszeit und von Konzerten. Anlässlich von Oktoberfesten ist der Musikverein - unter anderem beim Xantener Oktoberfest - aufgetreten.
Die absoluten Höhepunkte der bisherigen Vereinsgeschichte bildeten die Teilnahmen am Musikantenstadl von Andy Borg sowohl in der Westfalenhalle als auch in der König-Pilsener-Arena vor mehr als 4.500 Zuschauern und an den Salzburger Blasmusikfestspielen mit einem Trachtenumzug in der historischen Altstadt.
Musikinteressierte können gerne eine Dienstagsprobe ab 19 Uhr im Vereinslokal „Zur deutschen Eiche“ (Bernshuck 33, 46519 Alpen) besuchen. Gerade an den Soloinstrumenten Schlagzeug und der Tuba braucht das generationsübergreifende Orchester noch Verstärkung. Tuba und Schlagzeug können vom Verein gestellt werden. Weitere Informationen unter www.Musikverein-Menzelen.de oder beim Vorsitzenden Malte Kolodzy unter 0170 / 81 64 241.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen