Ohrenschmaus im Bahnhof Binolen

Der Mendener Meisterchor VokalART mit dem Leiter Klaus Levermann (ganz rechts)
2Bilder

Balve. Im voll besetzten Güterschuppen des Kulturbahnhofs Binolen gastierten die Popsängerinnen Svenja Leopold, Johanna Schmoll und Pia Schmoll, der Mendener Meisterchor VOKALART mit seinem Dirigenten Klaus Levermann sowie Musikprofessor Michael Schmoll am Klavier. Unter dem Motto „Abfahrt Gleis 1“ wurde die Güterhalle des Bahnhofs Binolen voller Eisenbahnexponate zum Konzertsaal und Songs von den Wise Guys, Elton John, Sting und anderen erfüllten den Saal. Dabei war auch die Sängerin Svenja Leopold mit eigenen Songs, die sie gemeinsam mit Johanna Schmoll als Duo präsentierte. Dieses Duo ist zur Zeit deutschlandweit auf Tour.Pia Schmoll und Michael Schmoll steuerten verträumte Pop-Balladen bei und der bekannte Mendener Männerchor Vokalart unter Klaus Levermann sang Pop-Arrangements.

Weitere kulturelle Veranstaltungen sollen folgen

Die Besucher des Konzerts, zu dem der Veranstalter "Kulturbahnhof Binolen" eingeladen hatte, waren begeistert und erlebten einen vielfältigen musikalischen Abend auf höchstem Niveau. Es gab immer wieder Applaus während des Konzerts. Ein besonderer Höhepunkt war die gemeinsam von allen Gesangskünstlern vorgetragene Zugabe, dem "Hallelujah" von Leonhard Cohen. Es herrschte Gänsehautstimmung pur, nicht nur beim Abschlusslied des besonderen Abends.Musikprofessor Michael Schmoll, der auch als Moderator der Veranstaltung kurzweilig durch das Programm führte, ist auch 1. Vorsitzende des Vereins "Kulturbahnhof Binolen": "Wir freuen uns über die zahlreich erschienenen Besucher. Aber es war auch Musik von Folk bis Pop auf sehr hohem Niveau, zudem hatten wir auf einen Eintrittspreis verzichtet. Es wird auf jeden Fall weitere kulturelle Veranstaltungen im Bahnhof Binolen geben."

Der Mendener Meisterchor VokalART mit dem Leiter Klaus Levermann (ganz rechts)
Pia Schmoll sang verträumte Pop-Balladen mit Klavierbegleitung durch Musikprofessor Michael Schmoll.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen