Balve - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Die Hecke im Mendener Ortsteil Bösperde konnte schnell gelöscht werden.

Feuerwehr hat Lage schnell unter Kontrolle
Heckenbrand in Menden

Zu einem Heckenbrand wurde die Feuerwehr Menden am gestrigen Mittwoch, 3. Juni, zur Mittagszeit alarmiert. Die Rauchsäule über der Zuckmayerstraße im Ortsteil Bösperde war für die Einsatzkräfte bereits auf der Anfahrt sichtbar. Anwohner versuchten zu löschen Beim Eintreffen stand die Hecke in Vollbrand und drohte auf ein Wohnhaus überzugreifen, Löschversuche von Anwohnern hatten, angesichts der trockenen Vegetation, bisher nur geringen Erfolg gezeigt. Mit einem Strahlrohr konnten die...

  • Menden (Sauerland)
  • 04.06.20
Der 27-jährige Fröndenberger sorgte für einen Großeinsatz in Menden.

Fröndenberger flieht und springt in die Ruhr
In Menden Leitpfosten auf Auto geworfen

Einen überaus seltsamen Einsatz erlebte die Polizei in Menden am gestrigen Mittwoch (27. Mai). Gegen 21.50 Uhr beging ein junger Mann den Seitenstreifen der Fröndenberger Straße in Richtung Fröndenberg. Rund 150 Meter vor der Einmündung Abtissenkamp riss er urplötzlich einen Leitpfosten aus der Verankerung und warf diesen auf die Fahrbahn in Richtung eines entgegenkommenden Pkw. Der 23- jährige Fahrer konnte ausweichen und alarmierte die Polizei. Der 27-jährige Mann nahm dann einen zweiten...

  • Menden (Sauerland)
  • 28.05.20
Der Tankstellenräuber in Menden trug diesen auffälligen Kapuzenpulli. Das Gesicht ist auf diesem Foto verpixelt.

Angestellter mit Schusswaffe bedroht
Erneut Tankstellenüberfall in Menden

Am Samstag, 23 Mai,  wurde erneut eine Tankstelle in Menden überfallen. Wie die Polizei mitteilt, betrat um 17.25 Uhr ein bislang unbekannter Täter die Tankstelle am Bräuckerweg und fragte nach zwei Päckchen Zigaretten. Der 27-jährige Mendener Kassierer griff hinter sich und holte das Gewünschte. Als er sich wieder umdrehte, hielt ihm der Beschuldigte eine Schusswaffe vor und zeigte zusätzlich eine Patrone. Er legte eine Plastiktüte auf den Tresen und forderte Geld. Der Angestellte legte die...

  • Menden (Sauerland)
  • 25.05.20
Bei einem Polizeieinsatz in Menden wurden zwei Beamte verletzt.

39-Jähriger flüchtet nach Platzverweis barfuß
Zwei Polizeibeamte in Menden verletzt

Bei einem Einsatz wurden am gestrigen Montag in Menden zwei Polizeibeamte verletzt. Wie die Polizei mitteilt, hatte sich eine Familie an der Kolpingstraße in einer vom städtischen Ordnungsamt gesperrten und versiegelten ehemaligen Wohnung einquartiert. Das Ordnungsamt holte die Polizei zu Hilfe. Ein 39-jähriger Mann widersetzte sich dem Platzverweis massiv. Er fiel gegen 15.30 Uhr mit einem Polizeibeamten eine Treppe herunter und flüchtete barfuß durch Menden. Dank eines aufmerksamen...

  • Menden (Sauerland)
  • 19.05.20
Wer erkennt den Tatverdächtigen, der in Menden eine Tankstelle überfallen hat,  anhand seiner Kleidung?

Mitarbeiter mit Schusswaffe bedroht
Raubüberfall auf Tankstelle in Menden

Am Sonntagabend wurde eine Tankstelle an der Fröndenberger Straße in Menden überfallen. Wie die Polizei mitteilt, betrat gegen 21.40 Uhr ein Mann den Verkaufsraum, ging schnurstracks auf den Kassierer zu und zog eine Schusswaffe aus dem Hosenbund. Unter Vorhalt dieser Waffe forderte er den Mitarbeiter auf, ihm Geld in eine Edeka-Einkauftüte zu packen. Flucht in Richtung Fröndenberg Der Unbekannte flüchtete in Richtung Fröndenberg. Zum Zeitpunkt des Überfalls hielten sich nur ein...

  • Menden (Sauerland)
  • 18.05.20
Drei neue Trickbetrügerfälle wurden in Menden und Balve registriert.

Drei aktuelle Fälle in Menden und Balve
Falsche Pflegedienst-Mitarbeiter unterwegs

Die Polizei warnt vor einer neuen Trickbetrüger-Masche. „Achtung, falsche Pflegedienst-Mitarbeiter“. Es wurden innerhalb kürzester Zeit drei Fälle in Menden und Balve gemeldet. "Ich muss etwas ausmessen." Mit dieser Behauptung verschaffte sich am Montag um 8.30 Uhr in Menden ein angeblicher Pflegedienst-Mitarbeiter Zugang zu der Wohnung einer 80-jährigen Mendenerin. Tatsächlich war der Unbekannte nicht auf die Sicherheit der Seniorin bedacht, sondern auf Beute aus: Unter einem Vorwand...

  • Menden (Sauerland)
  • 18.05.20
Das Foto zeigt den Unfallort nach schwerem Verkehrsunfall zwischen Iserlohn Sümmern und Menden  Platte Heide.

Polizei Märkischer Kreis ermittelt mit Hochdruck
Mendener bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall ist am Sonntag ein 18-Jähriger aus Menden schwer verletzt worden und schwebt in Lebensgefahr. Die Polizei im Märkischen Kreis ermittelt mit Hochdruck hinsichtlich des Hergang und der Hintergründe. Wie die Polizei mitteilt, befuhr am späten Sonntag-Abend, gegen 23.25 Uhr, ein 59-jähriger Pkw Fahrer mit einem Ford Transit die Landhauser Straße in Richtung Sümmern. In Höhe der Einmündung Überm Gaxberg vernahm der Fahrer plötzlich einen Schlag an der vorderen rechten...

  • Menden (Sauerland)
  • 13.05.20
An der landesweiten Schweigeminute beteiligte sich  natürlich auch die Kreispolizeibehörde Unna.

Gedenken an getöteten Polizeibeamten
Schweigeminute der Polizei NRW

In Gedenken an den Polizeibeamten der Spezialeinheiten des Landes NRW, der bei einem Einsatz in Gelsenkirchen in der vergangenen Woche ums Leben gekommen ist, hat die nordrhein-westfälische Polizei am Dienstag, 5. Mai, um 10 Uhr landesweit eine Schweigeminute abgehalten, an der sich natürlich auch die Kreispolizeibehörde Unna beteiligt hat. In Gedanken bei der Familie "Diese traurige Nachricht hat unsere Behörde und mich als langjährigen Angehörigen der Polizei tief getroffen", betont der...

  • Menden (Sauerland)
  • 05.05.20
Dieses Messer ließ der Täter im Auto zurück.

Polizei sucht Zeugen - Täter ließ Messer zurück
Mendener überrascht bewaffneten Mann im Auto

Wie die Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis mitteilt ging am Klevesberg heute, Dienstag, 28. April, kurz vor 4 Uhr, ein Mann zu seinem Toyota, um zur Arbeit zu fahren. Dabei hört er zunächst verdächtige Geräusche und sieht schließlich einen unbekannten Mann in Auto sitzen. Er spricht den Verdächtigen an, der ein Messer in der Hand hält. Über den Beifahrersitz ergreift er daraufhin die Flucht und rennt in Richtung Grüner Weg. Das Messer (Foto) ließ er dabei im PKW zurück. Beute machte er...

  • Menden (Sauerland)
  • 28.04.20
Zwei Trupps unter Atemschutz löschten die brennende Hütte im Wald ab.
2 Bilder

Unruhige Nacht für Feuerwehr in Menden
Gleich fünf Brandeinsätze in einer Nacht

In Menden verlief die Nacht von Freitag auf Samstag für die Einsatzkräfteder hauptamtlichen Wache und der Freiwilligen Feuerwehr sehr unruhig - sie wurden zu insgesamt fünf Brandeinsätzen alarmiert. Bei den Einsätzen handelte es sich um eine Brandvermutung im Wald, einen gelöschten Brand, zwei brennende Abfallcontainer und eine in Brand geratene Hütte in einem Waldstück. Wie die Freiwillige Feuerwehr Menden mitteilt, rückten bereits um 21.23 Uhr mehrere Einsatzfahrzeuge zum Bräukerweg zwischen...

  • Menden (Sauerland)
  • 25.04.20
Die Polizei im Märkischen Kreis wurde zu einem illegalen Autorennen in Balve gerufen.

Junge Fahrer verabreden sich in Balve
Polizei beendet illegales Autorennen

Am Sonntag musste die Polizei in Balve ein illegales Autorennen beenden. Kurz vor 13 Uhr meldete eine Zeugin der Polizei telefonisch ein gerade stattfindendes Rennen im öffentlichen Straßenverkehr im Bereich Zur Hinsel. Bei den beteiligten Fahrzeugen handelte es sich um einen Porsche Cayman und einen Audi TT. Die Zeugin konnte weiterhin beobachten, dass der Tathergang des Rennens durch eine 21-jährige Beifahrerin mit einem Mobiltelefon gefilmt wurde. Rennen wurde gefilmt Als die...

  • Balve
  • 20.04.20
Die Polizei fragt: Wer kennt diesen Mann? Am 2. April hat er eine Tankstelle am Bräukerweg in Menden überfallen.

Die Polizei bittet um Hinweise
Nach Überfall auf Tankstelle in Menden

Nach einem Raubüberfall auf eine Tankstelle in Menden sucht die Polizei mit Hilfe eines Fotos einer Überwachungskamera den unbekannten Täter. Am Donnerstag, 2. April, wurde um 16.23 Uhr eine Tankstelle am Bräukerweg überfallen. Von wegen Corona: Mit seiner Maske über Mund und Nase wollte der Unbekannte wohl eher seine Identität verbergen. Der männliche Täter nahm sich zunächst eine Flasche Whiskey aus dem Spirituosenregal, orderte am Verkaufstresen eine Dose Tabak und eine Schachtel...

  • Menden (Sauerland)
  • 17.04.20
Die Polizei bittet dringend, die Notruf-Nummer 110 für Notfälle frei zu halten, bei denen schnelles Handeln erforderlich ist.

Wichtiger Aufruf der Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Der Notruf ist keine Hotline für Corona-Fragen!

Die Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis macht darauf aufmerksam, dass der Notruf keine Hotline für Corona-Fragen ist! Zahlreiche Menschen haben noch immer viele Fragen zum Thema "Corona". Was darf ich? Was darf ich nicht? Leider griffen gerade über Ostern viele zum Telefon, tippten die 110 ein und blockierten so den Notruf. Bedauerlicherweise schreckte der Hinweis, dass sie gerade eine Nummer für Notfälle gewählt haben, einige nicht davon ab, trotzdem weitere Fragen zu stellen. Die Polizei...

  • Menden (Sauerland)
  • 13.04.20
Die Polizei Menden musste am Donnerstag und Freitag zu Unfällen mit insgesamt 5 Verletzten ausrücken.

Mendener Polizei meldet Unfälle mit Personenschaden
Menden und Balve - Insgesamt 2 schwer verletzte Personen

Wie die Polizeiwache Menden heute mitteilt, gab es am Donnerstag, 9. April, in Menden und am Freitag, 10. April, in Balve jeweils einen Verkehrsunfall mit Personenschaden. Insgesamt wurden 2 Personen schwer und 3 Personen leicht verletzt. Der Sachschaden lag bei über 40.000 Euro. Menden: Am Donnerstag befuhr ein 18-jähriger Mendener um 21.37 Uhr den Bräukerweg in Richtung Menden-Innenstadt. An der Kreuzung Bräukerweg / Holzener Straße / Hermann-Löns-Straße bog er bei „Grünlicht“ nach links...

  • Menden (Sauerland)
  • 12.04.20
Die Polizei bittet um Hinweise zu verdächtigen Personen.

Wer hat Hinweise zu verdächtigen Personen im Lahrfeld?
Gescheiterter Einbruch in der Bachstraße Menden

Wie die Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis mitteilt, versuchten bislang unbekannte Einbrecher in der Nacht zum Donnerstag durch eine Terrassentür eines Hauses in der Bachstraße einzubrechen. Dieser Versuch schlug fehl und es konnten Hebelspuren gesichert werden. Es entstand Sachschaden. Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen im Bereich Lahrfeld nimmt die Polizei in Menden entgegen. Außerdem rät die Polizei: "Lassen Sie sich kostenlos von der Polizei zum Thema Einbruchschutz...

  • Menden (Sauerland)
  • 10.04.20
Die Feuerwehr in Menden musste den ersten Waldbrand des Jahres löschen.

Feuerwehr Menden musste ausrücken - Ungewöhnlich für diese Jahreszeit
Erster Waldbrand gelöscht

Ungewöhnlich für diese Jahreszeit: Feuerwehr Menden musste zu einem Waldbrand ausrücken.  Die hauptamtliche Wache wurde am frühen Montagmorgen mit ihrem Löschfahrzeug zu einem kleinen Waldbrand im Ortsteil Werringsen alarmiert. Die Erkundung ergab eine Rauchentwicklung aus einem kleinen Waldstück, etwa 300 Meter abseits befestigter Wege. Um die Wasserversorgung sicherzustellen, ließ der Einsatzleiter das Alarmstichwort erhöhen, womit weitere Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr alarmiert...

  • Menden (Sauerland)
  • 30.03.20
Sicherheitsabstand auch im Einsatz.
2 Bilder

Bewohner in Sicherheit
Verrauchte Wohnung in Halingen - Feuerwehr rückt aus

Die Feuerwehr Menden musste heute um 11 Uhr nach Halingen ausrücken, Grund war ein gemeldeter Kaminbrand in einem Wohnhaus. Wie die Feuerwehr mitteilt, war die betroffene Wohnung beim Eintreffen tatsächlich verraucht, die Bewohner hatten sich bereits ins Freie gerettet. Ein Trupp unter Atemschutz kontrollierte die Wohnung und den Kamin, unter anderem mit einer  Wärmebildkamera. Eine ungewöhnliche Erwärmung des Kaminzuges konnte nicht festgestellt werden. Zur Vorsicht wurde das brennende...

  • Menden (Sauerland)
  • 28.03.20
Der Verletzte wurde an der Feuer- und Rettungswache an den dort gelandeten Rettungshubschrauber übergeben (Symbolbild).

Menden - Verletzter - Rettungshubschrauber im Einsatz
Nähe Hexenteich - Gestürzter Mountainbiker aus Wald gerettet

Wie die Feuerwehr Menden mitteilt, stürzte in Menden am Freitagnachmittag ein Mountainbiker mit seinem Rad undzog sich schwere Verletzungen zu. Da sich die Unfallstelle im Wald in der Nähedes Hexenteiches befand, alarmierte die Kreisleitstelle neben dem Rettungsdienst auch direkt die Feuerwehr zur Unterstützung. Nach der medizinischen Erstversorgung entschied sich der Notarzt, einen Rettungshubschrauber zum schnellen Transport in eine Fachklinik anzufordern. Derweil wurde der Patient ineine...

  • Menden (Sauerland)
  • 28.03.20
Die Polizei im Märkischen Kreis vermeldete Verstöße gegen das Kontaktverbot.

Anzeige gegen fünf Personen in Menden
Verstöße gegen Kontakverbote

Auch am gestrigen Tag erhielt die Polizei im Märkischen Kreis wieder mehr als 30 Hinweise zu Verstößen gegen die Corona-Schutz-Verordnung. Iserlohn.  Hier stellten die Polizisten gegen 15.25 Uhr am Kurt-Schumacher-Ring drei Personen eng sitzend an einem dortigen Bushaltehäuschen fest. Folge: dreimal Platzverweis, drei Ordnungswidrigkeitenanzeigen. An der Schlacht unterstütze die Polizei das Ordnungsamt. Hier waren mehrere Jugendliche gegen 16.15 Uhr angetroffen worden. Es wurden die...

  • Menden (Sauerland)
  • 26.03.20

Doch Mendener Bürger fallen nicht darauf herein
Falsche Polizeibeamte

In Menden waren am gestrigen Donnerstag, 19. März, erneut "falsche" Polizeibeamte " mit ihrer Betrugsmasche im Einsatz". Wie die Kreispolizeibehörde mitteilt, meldeten sich in den Vormittagsstunden in sieben Fällen die falschen Polizisten bei verschiedenen älteren Bürgerinnen und Bürgern und erzählten, dass man eine Einbrecherbande "gefangen" habe und hierbei auch persönliche Papiere der Angerufenen gefunden habe. Glücklicherweise erkannten die Mendenerinnen und Mendener die Betrugsmasche...

  • Menden (Sauerland)
  • 20.03.20
Nach dem Klappstuhl-Vorfall in Menden sucht die Polizei Zeugen.

Ganz besonderer Polizeieinsatz in Menden-Bösperde
Kommt ein Klappstuhl geflogen

Ein fliegender Klappstuhl beschäftigt derzeit die Mendener Polizei. Was war geschehen? In einer Straße im Ortsteil Bösperde spielten gestern Nachmittag mehrere Kinder unter anderem mit Rollern und Rutschautos auf der Straße, heißt es dazu in einer Pressemitteilung der Kreispolizebhörde Märkischer Kreis.  Eine Anwohnerin beschwerte sich über den dabei entstehenden Lärm und forderte die Kinder auf, ruhiger zu sein. Kurz darauf sei nach Angaben der Eltern in unmittelbarer Nähe eines 10-jährigen...

  • Menden (Sauerland)
  • 18.03.20
Auch eine Drohne kam bei der Personensuche in Balve zum Einsatz.

Keine Hinweise auf Fremd/-Gewalteinwirkung
Aktualisierung: Balver Seniorin tot aufgefunden

Traurige Gewissheit. Die seit dem 10. März vermisste 90 jährige Clementine Busche ist am heutigen Tag, 17. März, durch einen Spaziergänger im Waldgebiet in Frühlinghausen tot aufgefunden worden. Es gibt keine Hinweise auf Fremd/-Gewalteinwirkung. Wie die Polizei im Märkischen Kreis mitteilt, war  Clementine Busche war in einer Seniorenresidenz im Bereich der Hauptstraße zuletzt am Dienstag, 10. März, gegen 16.30 Uhr vorstellig gewesen. Im Anschluss daran war sie etwa gegen 18 Uhr im Bereich...

  • Balve
  • 11.03.20
Der Mini war in Richtung Fröndenberg unterwegs.
2 Bilder

Auf der Provinzialstraße (B 515) in Menden
Heftiger Frontal-Zusammenstoß

Zu einem heftigen Frontal-Zusammenstoß mit zwei Verletzten kam es heute Mittag auf der Provinzialstraße (B 515) zwischen  Menden-Halingen und -Bösperde. Nach ersten Angaben der Polizei-Pressestelle Märkischer Kreis kam es auf Höhe der Zufahrt zur Bega-Lampenfabrik zum Zusammenstoß gegen 12 Uhr. Ein Mini, der in Richtung Langschede (Fröndenberg) unterwegs war, geriet aus bislang noch ungeklärten Gründen in den  Gegenverkehr und prallte gegen einen Lupa, der in Richtung Menden fuhr. Für die...

  • Menden (Sauerland)
  • 09.03.20
Zu einem Einsatz mussten die Polizeibeamten in Fröndenberg ausrücken.

Polizeieinsatz vor Schützenhalle in Fröndenberg
Mann bedroht Partygäste mit PTB-Pistole

Ein 22-jähriger Wickeder hat am frühen Sonntagmorgen, 8. März, einen Polizeieinsatz in Fröndenberg ausgelöst. Wie die Polizei im Kreis Unna mitteilt, schoss der Mann gegen 3.50 Uhr der Mann vor einer Schützenhalle in der Straße Hohenheide in Fröndenberg, in der eine Veranstaltung stattfand, mit einer PTB-Schreckschuss-Pistole dreimal in die Luft. Anschließend richtete er die Pistole auf mehrere Personen. Ein Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma wählte daraufhin den Notruf. Auf Polizeibeamte...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 09.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.