Balve - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Archiv-Symbolfoto: Polizei Oberhausen

Dortmund/Iserlohn-Letmathe/Hagen
Festnahme im Fall der tot aufgefundenen Carina S.

Am Freitag, 24. Juni, verhafteten Polizeibeamte einen 26-jährigen Dortmunder. Er steht im dringenden Tatverdacht, seine ehemalige Freundin Carina S. getötet zu haben (wir berichteten). Die 17-Jährige galt seit dem 14. Juni als vermisst und wurde zehn Tage später in Hamm tot aufgefunden. Nun steht der Ex-Freund in Verdacht, etwas mit der Tat zu tun zu haben. Das Paar hatte sich wohl Anfang Juni diesen Jahres getrennt. UntersuchungshaftDie Ermittlungen führt die Dortmunder Staatsanwaltschaft...

  • Iserlohn
  • 25.06.22
  • 2
In Balve und in Menden wurden in den letzten Tagen Geldbörsen von Discounter-Besuchern gestohlen.

Beim Einkauf bestohlen

Langfinger sind wieder unterwegs. Achten Sie beim Einkauf gut auf Ihre Wertsachen. Ein 78-jähriger Balver wurde am Montagmorgen, 20. Juni, beim Einkaufen in einem Discounter an der Hönnetalstraße bestohlen. Nachdem er Leergut in einem Pfandautomaten gefüllt hatte, steckte er den Bon in sein Portemonnaie und dieses in eine der äußeren Jackentaschen. Beim Einkauf selbst machte er keine verdächtigen Beobachtungen. An der Kasse jedoch war die Geldbörse verschwunden. Darin steckten Krankenkassen-...

  • Menden (Sauerland)
  • 22.06.22
Das rät die Polizei: "Bewahren Sie Wertsachen besser in innenliegenden Taschen, die Sie zusätzlich mit einem Reißverschluss sichern können."
Foto: Kreispolizei Mettmann

Polizeibericht Balve
Beim Einkaufen bestohlen

Balve. Ein 78-jähriger Balver wurde am Montagmorgen, 20. Juni, beim Einkaufen in einem Discounter an der Hönnetalstraße bestohlen. Nachdem er Leergut in einem Pfandautomaten gefüllt hatte, steckte er den Bon in sein Portemonnaie und dieses in eine der äußeren Jackentaschen. Beim Einkauf selbst machte er keine verdächtigen Beobachtungen. An der Kasse jedoch war die Geldbörse verschwunden. Darin steckten Krankenkassen- und Bankkarten sowie Papiere und Bargeld.

  • Balve
  • 22.06.22
Die Polizei fragt: Wem gehört dieses Fahrrad?

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Wem gehört dieses Mountainbike?

Die Polizei hat dieses Mountainbike (siehe Bild) am Dienstag vor einer Woche (31. Mai) nach einem versuchten Automatendiebstahl sichergestellt. Der Mann, der mit dem Rad unterwegs war, sagte, er habe es am Bahnhof in Bösperde "mitgenommen". Leider hat sich der rechtmäßige Eigentümer nicht bei der Polizei gemeldet. Möglicherweise wurde das Fahrrad samt angehängtem Zahlenschloss auch an einem ganz anderen Ort gestohlen. Der rechtmäßige Eigentümer kann sich bei der Polizei in Menden unter Tel....

  • Menden (Sauerland)
  • 08.06.22
Die hohe Anzahl der Verstöße zeigt aus polizeilicher Sicht, dass auf den Bereich Schultenhof auch zukünftig messtechnisch ein Schwerpunkt gelegt werden muss.

Hohe Anzahl an Verstößen
Bereich Schultenhof bleibt auch zukünftig Mess-Schwerpunkt

Von insgesamt 466 gemessenen Fahrzeugen waren 147 (!) zu schnell unterwegs. Beamte des Verkehrsdienstes der Polizei des Märkischen Kreises führten am Samstag, 4. Juni, zwischen 10 und 14.45 Uhr Geschwindigkeitsmessungen im Bereich Schultenhof in Leveringhausen durch. Von den 147 zu schnellen Fahrzeugen waren 30 Krafträder (19 Verwarngelder und elf Ordnungswidrigkeitenanzeigen) und 117 PKW (85 Verwarngelder und 32 Ordnungswidrigkeitenanzeigen). Die hohe Anzahl der Verstöße zeigt aus...

  • Balve
  • 08.06.22
Mitarbeiter des Ordnungsamtes fixierten den 27-Jährigen bis zum Eintreffen der Polizei.

Pfingstkirmes in Menden
Randale am Autoscooter

Ein 27-jähriger alkoholisierter Mendener randalierte am Sonntag am Autoscooter auf dem Kirmesgelände. Als er gegen 16.20 Uhr versuchte, Kinder zu treten, mischte sich eine unbekannte Frau ein, die darauf einen Schlag bekam. Sie wandte sich an einen 36-jährigen Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes, der mit weiteren Kollegen den Mann ansprach. Er bekam darauf Tritte und Schläge. Mitarbeiter des Ordnungsamtes fixierten den 27-Jährigen bis zum Eintreffen der Polizei. Der Mendener bestreitet Tritte...

  • Menden (Sauerland)
  • 07.06.22
Eine Verkehrssicherheitsaktion für Motorradfahrer hat die Polizei im Märkischen Kreis gestartet. Foto: Polizei MK

Verkehrssicherheitsaktion im MK
Fahre nicht schneller als Dein Schutzengel fliegt

Fahre nie schneller als erlaubt und der eigene Schutzengel fliegen kann! Mit diesem Motto möchte die Polizei im Märkischen Kreis alle Verkehrsteilnehmer für das Thema Motorradunfälle sensibilisieren. Denn als Hauptunfallursache spielt hier die gefahrene Geschwindigkeit eine entscheidende Rolle. Leider war bereits im Frühjahr dieses Jahres ein tödlicher Geschwindigkeitsunfall mit einem Motorrad im hiesigen Bereich zu verzeichnen.  Der Sommer ist nun da und mit den steigenden Temperaturen erhöht...

  • Menden (Sauerland)
  • 31.05.22
So oder ähnlich eröffnen die Betrüger den Dialog per "WhatsApp". Haben die Opfer angebissen, folgen Bitten um umgehende Überweisung von Geld. Foto: Jungvogel

Märkischer Kreis: WhatsApp-Betrüger erfolgreich
"Hallo Mama, habe eine neue Nummer"

Miese Masche: Hallo Mama", mit dieser Ansprache per WhatsApp begann am Mittwoch ein Betrug in Iserlohn. Im Display ihres Smartphones sah die 53-jährige Mendenerin zwar den Namen des Sohnes, aber tatsächlich steckte ein Betrüger hinter der Message. Er erzählte die übliche Lügengeschichte über das kaputte Handy und die neue Rufnummer und dass er ganz dringend eine Überweisung tätigen müsse. Die Mendenerin erfüllte den Wunsch und überwies das Geld. Anschließend schickte sie dem falschen Sohn auch...

  • Iserlohn
  • 27.05.22

Zeugen gesucht
Werkzeug im Betriebshof gestohlen

Unbekannte haben sich in der Nacht zu Mittwoch, 18. Mai, Zugang zu dem Gelände des Baubetriebhofes der Stadtwerke Balve verschafft. Sie durchschnitten einen Zaun und hebelten eine Eingangstür auf. Im Inneren hebelten sie mehrere Türen auf und durchwühlten mehrere Räumlichkeiten. Die Täter erbeuteten nach ersten Erkenntnissen unter anderem Akkuschrauber, Motorsägen, Stichsäge, Schlagschrauber, Bargeld und ein Stromaggregat. Täterhinweise liegen bislang nicht vor. Zeugen werden gebeten sich bei...

  • Balve
  • 19.05.22
Für den heutigen Donnerstag und morgigen Freitag werden schwere Gewitter vorhergesagt. Archivfotos (2): Feuerwehr Bochum
2 Bilder

Schwere Unwetter erwartet
Gleich kracht‘s über dem Märkischen Kreis

Auch wenn der Himmel über dem Märkischen Kreis noch blau ist, gleich werden schwere Gewitter erwartet. Die Feuerwehr ist gewappnet und stellt sich mal wieder auf Starkregen ein (wir berichteten). Denn der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat für den heutigen Donnerstagnachmittag (19. Mai) und den morgigen Freitag,  Unwetterwarnungen herausgegeben. Schwere Gewitter mit Starkregen bis 40 Liter pro Quadratmeter und Sturmböen bis 100 Kilometer werden erwartet. Eventuell könnte es sogar hageln. Für den...

  • Iserlohn
  • 19.05.22
Schnelle Einsatzbesprechung. Fotos (2): Feuerwehr Menden
2 Bilder

Starkregen über Menden am Montag
Über 140 Einsätze der Feuerwehr

Heute den ganzen Tag Sonnenschein, alles wunderbar.  Doch so war der Montag, 16. Mai, für die Feuerwehr Menden: 16:35 Uhr - Über Menden zieht ein Gewitter auf. 16:40 Uhr - Vor allem über der Stadtmitte und dem südlichen Stadtgebiet setzt heftiger Regen ein. 16:49 Uhr - Erster Einsatz für die Feuerwehr, die hauptamtliche Wache wird zu einem Wohnhaus alarmiert, im Keller sollen sich ca. 20 cm Wasser befinden. 16:50 Uhr - Nr. 2 die Westtangente soll unter Wasser stehen, Einsatz für den Löschzug...

  • Menden (Sauerland)
  • 18.05.22
Der technische Zustand der Motorräder wurde genau geprüft. Foto: Polizei MK

Polizei kontrollierte Motorräder
Zur Sicherheit der Biker

Das Rezept "Prävention vor Repression" ging auf: Bei der Kontrollaktion am Sonntag, 8. Mai, in Volkringhausen stoppte die Polizei präventiv Motorradfahrer, um sie für Gefahren zu sensibilisieren. Von den dort angehaltenen Motorradfahrern fiel bei den gleichzeitigen Tempokontrollen keiner mehr auf. In Balve-Volkringhausen an der B 515 hielten die Kollegen der Verkehrsunfallprävention Motorradfahrer an. Die Polizeibeamten sensibilisierten die motorisierten Zweiradfahrer im Hinblick auf die 18-mal...

  • Balve
  • 10.05.22
Wer hat die drei Täter gesehen, die ihr Diebesgut über die Hönne transportierten? Symbolfoto: lokalkompass.de

Zeugen gesucht
Diebe kommen über die Hönne

Balve. Metalldiebe sind in der Nacht über die Hönne auf ein Betriebsgelände An der Kormke gelangt. Dort nahmen sie rund 120 Kilo Messingabfall an sich. Videoaufnahmen zeigen, wie drei Täter über das Gelände laufen. Sie transportierten das Material über den Fluss auf die andere Seite zu einem Fußweg, der parallel zwischen dem Fluss und der Hauptstraße verläuft. Die Polizei fragt nun, wer in der Nacht Fahrzeuge im Bereich An der Kormke beobachtet hat. Hinweise auf die möglichen Täter nimmt die...

  • Balve
  • 05.05.22

120 Kilo Messing geklaut
Diebe kamen über die Hönne

Metalldiebe sind in der Nacht über die Hönne auf ein Betriebsgelände An der Kormke gelangt. Dort nahmen sie rund 120 Kilo Messingabfall an sich. Videoaufnahmen zeigen, wie drei Täter über das Gelände laufen. Sie transportierten das Material über den Fluss auf die andere Seite zu einem Fußweg, der parallel zwischen dem Fluss und der Hauptstraße verläuft. Die Polizei fragt nun, wer in der Nacht Fahrzeuge im Bereich An der Kormke beobachtet hat. Hinweise auf die möglichen Täter nimmt die Polizei...

  • Balve
  • 04.05.22
Die Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis sucht Zeugen für verschiedene Delikte in Menden.

Einbruchsversuch in Mehrfamilienhaus

Die Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis sucht Zeugen für folgende Delikte in Menden. Am Montag, 25. April, zwischen 17 und 21 Uhr versuchten unbekannte Täter die Eingangstür eines Mehrfamilienhauses Am Papenbusch aufzuhebeln. Bislang liegen keine Täterhinweise vor. Zeugen können sich bei der Polizeiwache in Menden melden unter Tel. 02371/ 9199-2377. In der Meierfrankenfeldstraße in dem Zeitraum von Montag 17 Uhr bis Dienstag 16 Uhr entwendeten unbekannte Täter aus dem unverschlossenen Tank des...

  • Menden (Sauerland)
  • 27.04.22
Brand in der Innenstadt.

Zahlreiche Einsätze am Montag
Rauchwolke über der Innenstadt

Am Montagmorgen, 25. April, kam es im Hönnetal, kurz hinter dem Abzweig zur Asbeck, zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Transporter und einem LKW. Eine Person war beim Eintreffen in dem Fahrzeug eingeschlossen und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Während der Rettungsdienst den Patienten versorgte, sicherte die Feuerwehr zudem die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr und stellte den Brandschutz sicher. Im Einsatz  befanden sich die hauptamtliche Wache, der Rettungsdienst sowie...

  • Menden (Sauerland)
  • 27.04.22
So oder ähnlich eröffnen die Betrüger den Dialog per "WhatsApp". Haben die Opfer angebissen, folgen Bitten um umgehende Überweisung von Geld. Foto: Jungvogel

Eltern fallen auf WhatsApp-Betrüger herein
"Mama, mein Handy ist kaputt"

WhatsApp-Betrüger im Märkischen Kreis werden immer aktiver. Diese Woche nahmen sie zwei gutgläubige Mütter aus (eine 48-jährige Frau aus Altena und eine 55-jährige Fröndenbergerin), die  auf folgende Masche hereinfielen: Plötzlich landet dem Smartphone der Opfer eine Nachricht, die angeblich vom Sohn oder der Tochter stammt: "Hallo Mama, ich habe eine neue Handynummer, weil das alte Handy kaputt ist." Daraufhin kommt schnell auf das Thema Geld zur Sprache: "Ich muss dringend eine Rechnung...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 06.04.22
  • 1
  • 1
Der Wagen kam von der Fahrbahn ab und landete im Graben. Foto: Freiwillige Feuerwehr Menden
4 Bilder

Menden: Einsatz im Schnee
Dies ist kein Aprilscherz

Auto rutschte in den Graben und landete auf dem Dach: Auf dem schneebedeckten Oesberner Weg kam am gestrigen Freitagabend, 1. April, ein Auto von der Fahrbahn ab, rutschte in den Graben und blieb auf dem Dach liegen. Feuerwehr und Rettungsdienst rückten um 21:13 Uhr aus, da zunächst eine eingeklemmte Person gemeldet wurde. Dies bestätigte sich glücklicherweise nicht: Der verletzte Fahrer befand sich zwar noch in seinem Fahrzeug, konnte aber ohne technische Hilfe von der Feuerwehr gerettet...

  • Menden (Sauerland)
  • 02.04.22
Symbolbild Polizei - Taschendiebe bei der Arbeit

Achtung, Taschendiebe!
Seniorin beim Einkaufen bestohlen

Einer 82-jährigen Mendenerin wurde am Dienstagmorgen, 15. März, beim Einkaufen in einem Lebensmittelgeschäft an der Hönnetalstraße die Geldbörse entwendet. Sie hatte ihren Jutebeutel mit Geldbörse während ihres Einkaufes über ihre Schulter gehängt. An der Kasse bemerkte sie, dass die Geldbörse nicht mehr in der Tasche steckte. Während ihres Einkaufs kam der Geschädigte ein unbekannter Mann sehr nahe. Der Mann kann wie folgt beschrieben werden: Zirka 1,80 Meter groß, stabil,  40 bis 60 Jahre...

  • Balve
  • 16.03.22
Das Sammeln von Spenden ist grundsätzlich erlaubt. Leider gibt es aber auch immer wieder Kriminelle, die sich den guten Willen ihrer Mitmenschen zu Eigen machen.

Kreis gibt Hinweise
Vermeintliche Spendensammler

Die Polizei gibt Hinweise im Zusammenhang mit vermeintlichen Spendensammlern. Bereits am 2. März waren vermeintliche Spendensammler auf dem Parkplatz des Supermarktes an der Raiffeisenstraße in Iserlohn unterwegs. Sie hielten einer 81-jährigen Seniorin gänzlich wortlos einen Zettel mit Unterschriften und mehreren vorherigen Spenden von 20 Euro vor. Die Seniorin schlussfolgerte selbständig, dass es sich um eine Sammelaktion bezüglich des Ukraine Konflikts handeln könne und händigte den Männern...

  • Iserlohn
  • 15.03.22
Polizeibeamte mussten den verletzten und unter Drogeneinfluss stehenden jungen Mann zu seiner eigenen Sicherheit auf dem Gehweg fixieren.

17-Jähriger springt vor fahrende Fahrzeuge

Ein 17-jähriger Mendener ist am Montagabend, 14. März, auf der Holzener Straße kurz hintereinander vor oder auf die Motorhauben zweier Fahrzeuge gesprungen. Er wurde schwer verletzt. Um 20.48 Uhr kam es zu dem ersten Zusammenstoß. Eine 42-jährige Balverin befuhr die Holzener Straße in Richtung Provinzialstraße, als der junge Mann vom linken Gehweg kommend auf ihr Auto zulief, auf ihre Motorhaube sprang und zu Boden fiel. Danach stand er auf und ging weiter. Kurz danach befuhr ein 21-jähriger...

  • Menden (Sauerland)
  • 15.03.22

Täter per Hubschrauber gesucht
Brandstiftung im Wald "Am Baumberg"

An drei verschiedenen Stellen im Wald wurden heute Nacht, 8. März, Feuer gelegt. In dem Waldstück, das an die Straße "Am Baumberg" angrenzt, verbrannten zwei Holzpolter und zwei Hochsitze. Kurz nach 1 Uhr entdeckte ein Jäger die insgesamt drei Brandstellen. Die Polizei suchte den Wald mit Hilfe eines Hubschraubers ab, um einen möglichen Täter zu entdecken. Die Löscharbeiten der Feuerwehr dauerten bis gegen 8.30 Uhr. Der Schaden liegt bei schätzungsweise 14.500 Euro.

  • Balve
  • 08.03.22

Zeugen gesucht
Balver Realschule mit Graffiti besprüht

Insgesamt vier Wände der Realschule Balve wurden durch bislang unbekannte Täter vermutlich am Dienstagabend, 1. März, mittels Graffiti beschädigt. Die Täter sprühten mittels schwarzer Farbe vier etwa ein Meter hohe und zwei Meter breite Schriftzüge auf die betroffenen Wände. Bei den Schriftzügen handelte es sich um keine politischen Botschaften oder ähnliches. Hinweise können unter Tel. 02373/9099-0  an die Polizeiwache in Menden gegeben werden.

  • Balve
  • 03.03.22

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.