Drei Läufer des TLV Rünthe nehmen am Münchener Marathon teil

Holger Heßler, Alina Pucher und Stefan Heßler (v. l.) nahmen am Münchener Marathon teil.
  • Holger Heßler, Alina Pucher und Stefan Heßler (v. l.) nahmen am Münchener Marathon teil.
  • Foto: Thomas Eder
  • hochgeladen von Lokalkompass Unna/Holzwickede
Wo: Bergkamen, Bergkamen auf Karte anzeigen

Die drei Läufer Holger Heßler, Alina Pucher und Stefan Heßler vom TLV Rünthe nahmen am Münchener Marathon teil und genossen den besonderen Zieleinlauf im Olympiastadion.

 „Es ist sehr emotional, wenn du nach fast 42 Kilometer Laufstrecke durch das Marathontor in das Stadion kommst und noch eine ganze Runde auf der Laufbahn bis zum Zielstrich läufst“, beschreibt Holger Heßler seine Empfindung beim Zieleinlauf. Nach 4:43:35 Stunden stoppte die Zeitmessung für ihn. Im Feld der 4797 Teilnehmer erreichte er damit den 3588. (375. M50) Platz. Sein Sohn Stefan Heßler und Alina Pucher starteten beim Halbmarathon. Der Start lag auf der Mitte der längeren Distanz und führte über die Originalstrecke ebenfalls ins Olympiastadion. Alina Pucher, 6025. (655. W) 2:33:15 Stunden und Stefan Heßler, 6026. (755. M) 2:33:15 Stunden, kamen damit bei ihrem Debüt auf der Distanz über 21,1 Kilometer ebenfalls in den Genuss des besonderen Zieleinlaufs.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen