Bergkamen - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Mithilfe der Beobachtung des Zeugen konnte der Unfallverursacher ermittelt werden. Symbolfoto: Archiv

Aufmerksamer Zeuge
Verkehrsunfallflucht mittels Beobachter geklärt

Kamen. Ein 32-jähriger Kamener beobachtete am Mittwoch, 12. Mai , gegen 13.20 Uhr wie ein grauer VW Golf Plus rückwärts aus einer Einfahrt zurücksetzte. Beim Rückwärtsfahren stieß der Pkw gegen den auf der gegenüberliegenden Straßenseite geparkten Toyota Aygo eines Pflegedienstes und fuhr anschließend weiter. Der aufmerksame Zeuge informierte die Pflegedienstmitarbeiterin über den Vorfall. Mit Hilfe der Beobachtungen des jungen Mannes konnte die Verkehrsunfallflucht aufgeklärt und die...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 14.05.21
Die Polizei sucht nach den unbekannten Tätern, die das Schnelltestzentrum in Bergkamen beschädigt haben. Symbolfoto: Archiv

Polizei sucht Zeugen
Covid-Schnelltestzentrum in Bergkamen beschädigt

Unbekannte Täter haben am frühen Sonntagmorgen, 9. Mai, eine als Corona-Schnelltestzentrum genutzte Holzhütte in Bergkamen beschädigt. Der Staatsschutz der Dortmunder Polizei hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen. Bergkamen. Ersten Erkenntnissen zufolge hörte ein 48-Jähriger aus Bergkamen gegen 5 Uhr einen lauten Knall im Bereich des Herbert-Wehner-Platzes. Anschließend sah er drei Personen in Richtung des naheliegenden Discounters weglaufen und alarmierte die Polizei. Auf dem...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 10.05.21

Polizei zieht positive Einsatzbilanz
Erster sommerlicher Tag des Jahres

Die Polizei im Kreis Unna zieht nach dem ersten sommerlichen Tag des Jahres mit viel Sonne und warmen Temperaturen am Sonntag, 9. Mai, eine positive Einsatzbilanz: Lediglich sieben Einsätze hatten einen Pandemiebezug. Die Einsatzbilanz für die einzelnen Kommunen: Bergkamen: 1 Kamen: 2 Selm: 1 Unna: 2 Werne: 1. "Diese Zahlen sind sehr erfreulich", betont Landrat Mario Löhr, Leiter der Kreispolizeibehörde Unna. "Trotz des traumhaften Wetters am Muttertag hat sich die überwältigende Mehrheit der...

  • Unna
  • 10.05.21

Eingeschränkte Nutzungsmöglichkeiten
Wartung der Erdgastankstelle

Bergkamen. Die GSW-Erdgastankstelle auf dem Aral-Gelände am Hellweg in Bergkamen wird am kommenden Montag, 10. Mai, bis einschließlich Mittwoch, 12. Mai, gewartet. Die Arbeiten erfolgen durch die Firma Schwelm gemeinsam mit einem Sachkundigen der GSW Gemeinschaftsstadtwerke GmbH. Die Erdgastankstelle ist in diesen Zeitraum nicht beziehungsweise nur eingeschränkt nutzbar.

  • Stadtspiegel Kamen
  • 07.05.21
Die Polizei sucht in Bergkamen eine Fünfzehnjährige.

Hubschrauber sucht nach Vermisster

Einsatz über dem Kreis Unna: Die Polizei suchte in der Nacht auch mit einem Hubschrauber nach einer Vermissten. Nutzer bei Facebook vermuteten schnell einen anderen Grund - und manchen droht nach ihren Kommentaren eventuell noch ein Nachspiel. Hummel, so der Name der Hubschrauber der Polizei, kreiste nach Mitternacht im Bereich von Bergkamen, das Team aus der Luft unterstützte die Streifen am Boden bei der Suche nach einer Jugendlichen. Nach Informationen der Leitstelle der Polizei Unna hatte...

  • Lünen
  • 24.04.21
  • 2
Der LKW kippte auf die Seite. Fotos: privat
6 Bilder

Unna: Unfall auf der A44 in Richtung Dortmund
7,5 Tonner kippte auf die Seite

Nach einem schweren LKK-Unfall am heutigen Mittwochmorgen, 14. April, kurz nach 7 Uhr, auf der A44 in Richtung Dortmund, Höhe Rastplatz Lüner Grund, ist die Autobahn immer noch auf eine Fahrspur begrenzt. Der Verkehr staut sich ab Werl. Der schwere 7,5-Tonner war aus bislang ungeklärter Ursache ins Schlingern geraten und dann nach rechts in den Graben gekippt. Die Feuerwehr musste den Fahrer aus seinem Führerhaus befreien. Ein Hubschrauber landete auf der Fahrbahn, der zum Glück ohne den...

  • Stadtspiegel Unna
  • 14.04.21
Glatte Fahrbahnen nach Graupelschauer. Fotos: privat
Video 8 Bilder

Mehrere Einsätze für Feuerwehr: Glatte Fahrbahnen im Kreis Unna
Schwerer Unfall nach Graupelschauer auf der A44

Auf der A44 (Dortmund, Richtung Kassel) zwischen Unna-Ost und dem Kreuz Werl, stockt zur Zeit der Verkehr auf rund zwei Kilometern wegen Bergungsarbeiten nach einem Unfall. Mehrere Unfälle im Kreis Unna waren die Folge des helftigen Graupelschauers und eisglatter Straßen am Ostermontag (5. April). So krachte es beispielsweise auf der A44 in beiden Fahrtrichtungen, zwischen Unna-Ost und dem Kreuz Werl, in Höhe Siddinghausen. Ein Unfall mit mehreren PKW auf glatter Fahrbahn zeichnete sich dabei...

  • Stadtspiegel Unna
  • 05.04.21
Großeinsatz der Feuerwehr in Unna Mühlhausen. Foto: privat

Einsatz der Feuerwehr in Unna Mühlhausen
Heißgelaufene Bremsen verursachten Funkenflug

Am Mittwochabend, 30. März, erreichte die Leitstelle ein Anruf, dass ein Waggon eines Güterzuges auf den Gleisen in Höhe Unna-Mühlhausen brennen würde. Diese Nachricht hob einen Großeinsatz der Feuerwehr auf den Plan. Zum Glück entpuppte sich die Gefahr deutlich harmloser als gedacht. Die Bremsen eines Waggons hatten sich während der Fahrt festgesetzt und lösten somit Funkenflug aus. Der Güterzug, der mit Holz beladen war, musste daher in Höhe Mühlhausen auf den Schienen zum Stehen gebracht...

  • Stadtspiegel Unna
  • 31.03.21
Ein 64-jähriger Dortmunder ist am Montag, 22. März, bei einem Verkehrsunfall in Bergkamen ums Leben gekommen. Nun bestätigte die Kreispolizeibehörde Unna den ursprünglichen Verdacht, dass "ein medizinischer Notfall unfallauslösend und todesursächlich war."

64-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall in Bergkamen ums Leben
Kreispolizeibehörde Unna bestätigt ursprünglichen Verdacht für Verkehrsunfall mit Todesfolge

Ein 64-jähriger Dortmunder ist am Montag, 22. März, bei einem Verkehrsunfall in Bergkamen ums Leben gekommen. Wie die Kreispolizeibehörde Unna aktuell mitteilt, haben "polizeiliche Ermittlungen den ursprünglichen Verdacht bestätigt, dass ein medizinischer Notfall unfallauslösend und todesursächlich war." Rückblick zum Unfall: "Nach jetzigem Kenntnisstand war der Pkw-Fahrer gegen 14.05 Uhr auf der Jahnstraße in Fahrtrichtung Norden unterwegs, als er kurz vor dem Kreisverkehr...

  • Bergkamen
  • 25.03.21

Internistischer Notfall?
64-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben

Ein 64-jähriger Dortmunder ist am Montag, 22. März, bei einem Verkehrsunfall in Bergkamen ums Leben gekommen. Ein internistischer Notfall kann derzeit nicht ausgeschlossen werden. Bergkamen. Nach jetzigem Kenntnisstand war der Pkw-Fahrer gegen 14.05 Uhr auf der Jahnstraße in Fahrtrichtung Norden unterwegs, als er kurz vor dem Kreisverkehr Jahnstraße/Rotherbachstraße/Erich-Ollenhauer-Straße aus bislang noch ungeklärten Gründen in den Gegenverkehr geriet. Das Fahrzeug überschlug sich und blieb...

  • Bergkamen
  • 23.03.21
Christoph 8 landete am Unfallort.
2 Bilder

Mann aus Dortmund stirbt nach Unfall

Ersthelfer holten den Mann aus seinem Auto und reanimierten ihn bis zum Eintreffen der Feuerwehr, am Ende aber starb der Dortmunder noch vor Ort. Der Mann (64) kam nach Informationen der Polizei kurz vor dem Kreisverkehr zwischen Rotherbachstraße und Erich-Ollenhauer-Straße in Oberaden mit seinem Auto von der Fahrspur ab, fuhr in den Gegenverkehr. Im Kreisverkehr prallte es vor einen Stein und landete auf dem Dach. Ersthelfer, die den Unfall beobachteten, retteten den Mann aus dem Auto,...

  • Lünen
  • 22.03.21
Gleich an zwei Standorten wurden Strohballen in Brand gesetzt. Symbolfoto: Hans-Georg Höffken

Brennende Strohballen
Polizei ermittelt wegen Brandstiftung und sucht Zeugen

In Kamen und Werne sind am Sonntag, 21. März, Strohballen in Brand gesetzt worden. Kamen/Werne. Auf einem Bauernhof gingen gegen 2 Uhr in der Mühlenstraße in Kamen um die 100 Strohballen in Flammen, die die Feuerwehr kontrolliert abbrennen ließ. Gegen 20.45 Uhr brannten auf einem Feld an der Hammer Straße in Werne rund 40 Strohballen. Die Feuerwehr verhinderte durch ihre Löscharbeiten ein Übergreifen des Brandes auf einen angrenzenden Wald. Der Sachschaden, der durch beide Brände entstanden...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 22.03.21
Bei einem Überholmanöver verschätzte sich der Quadfahrer und verletzte sich dabei schwer. Symbolfoto: Archiv

Gescheitertes Überholmanöver
Quadfahrer verletzte sich schwer

Am Samstag, 20. März, kam es gegen 12 Uhr auf der Hammer Straße in Höhe der Einmündung Hansastraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 27-jähriger Quadfahrer aus Lünen schwer verletzt wurde. Bergkamen. Er hatte einen vor ihm fahrenden 7,5-Tonner-LKW überholen wollen, der hinter einem langsam fahrenden Traktor mit Anhänger fuhr. In dem Moment, als der Quadfahrer zum Überholen ansetzte, überholte aus bislang ungeklärten Gründen auch der LKW-Fahrer das Trecker-Gespann. Um eine Kollision mit dem...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 22.03.21
Der junge Dobermann wurde vom Auto erfasst und von der Polizei verletzt aufgefunden. Symbolfoto: Archiv

Vom Auto erfasst
Junger Dobermann verletzt aufgefunden

Am späten Donnerstagabend, gegen 22.30 Uhr, machte sich ein 1 1/2 Jahre alter Hund während des Gassigehens in Kamen, in der Nähe des Schattweges, selbstständig. Kurz darauf wurde er auf dem Schattweg, in Höhe der Edisonstraße, von einem PKW erfasst und verletzt. Kamen. Der Dobermann lief von der Unfallstelle weg. Sofort suchten Polizeibeamte der Polizeiwache Kamen und die Besitzer nach dem Tier. In der Dunkelheit konnte der junge "Jail" nicht aufgefunden werden. Erschwert wurde die Suche durch...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 19.03.21
Ein Mitarbeiter des Jobcenters hatte den Umschlag mit verdächtigem Inhalt gegen 8.40 Uhr geöffnet und anschließend die Rettungsleitstelle informiert. Symbolfoto: Archiv

Verdächtiger Briefinhalt
Entwarnung nach Analyse des unbekannten Inhalts beim Jobcenter

Ein Briefumschlag mit einer unbekannten Substanz ging am Montag, 15. März, im Jobcenter an der Louise-Schröder-Straße ein. Ein Mitarbeiter hatte den Umschlag gegen 8.40 Uhr geöffnet und anschließend die Rettungsleitstelle informiert. Bergkamen. Der Mitarbeiter, der von anderen Beschäftigen separiert wurde, zeigte keine gesundheitlichen Einschränkungen. Der Bereich um das Jobcenter wurde abgesperrt und die Analytische Task Force der Feuerwehr Dortmund zur Untersuchung des unbekannten Stoffes...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 15.03.21
So sieht der zugehörige Monitor der Kameras des Abbiegeassistenten in der Fahrzeugkabine. Foto: Anita Lehrke/Kreis Unna.
2 Bilder

Für ein sicheres Abbiegen
Rettungsleitstelle erhält neue Assistenzsysteme

Für den Fahrer eines Lastwagens ist der tote Winkel die Schwachstelle, wenn es um das Abbiegen geht. Besonders gefährlich, wenn Radfahrer im Spiel sind. Damit der Abbiegevorgang in Zukunft sicherer ist, hat die Fahrzeugflotte der Rettungsleitstelle und des Feuerwehrservicezentrums Kreis Unna Abbiegeassistenzsysteme an ihren Einsatzfahrzeugen angebracht. Kreis Unna. Mit einer Förderung der "Aktion Abbiegeassistent" des Bundesverkehrsministeriums von 7.500 Euro sind fünf Fahrzeuge mit der kleinen...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 15.03.21
Felix machte den Fund beim Spaziergang mit den Hunden Happy und Bailey.
2 Bilder

Felix löst Rätsel um Einbrecher-Beute

Im Gras findet Felix aus Lünen eine alte Geldkassette - und in ihr viel Geld! Felix ist für eine Familie aus Kamen damit der Held der Woche! Rückblick: Im Januar vor vier Jahren - die Dunkelheit hüllt die Häuser nahe der Autobahn 2 in Kamen an diesem Abend ein wie eine schwarze Decke - hört eine Frau Geräusche aus ihrem Schlafzimmer. Die Kamenerin schaut nach und sieht einen Einbrecher! Der Mann flüchtet mit Schmuck und Geld aus dem Fenster und verschwindet in den Feldern. Die Polizei fahndet...

  • Lünen
  • 09.03.21
  • 2
Während der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Fahrer alkoholisiert war.

Verkehrsunfall mit verletztem 27-Jährigen
Alkoholisierter Autofahrer überschlägt sich

Zu einem Verkehrsunfall mit einem 27-jährigen Autofahrer aus Lünen kam es am Samstag, 6. März, gegen 23.55 Uhr in Bergkamen. Der 27-Jährige fuhr auf dem Westenhellweg in Fahrtrichtung Lünen. In Höhe einer Verkehrsinsel der Kreuzung Westenhellweg / Fürstenhof kam der er nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte zunächst mit einem Baum und einem Verkehrszeichen, welche sich auf der Verkehrsinsel befanden. Danach überschlug er sich einmal und kam dann, auf den Rädern quer zur Fahrbahn...

  • Bergkamen
  • 08.03.21
Ein Rettungswagen brachte den schwerverletzten Fahrer des Sattelzuges in ein Krankenhaus. Symbolfoto: Archiv

Schwerer Verkehrsunfall
Sattelkraftfahrzeug kippte auf der A1 auf die Leitplanke

Vergangenen Mittwoch, 3. März, kam es auf der A1, Anschlussstelle Kamen-Zentrum, zu einem Verkehrsunfall mit einem Sattelzug. Der Fahrer wurde dabei schwer verletzt. Unna/Kamen. Gegen 14.50 Uhr fuhr ein 56-jähriger Nordkirchener mit seinem Sattelzug auf der A1 in Richtung Bremen. Kurz vor der Anschlussstelle Kamen-Zentrum kam er aus bis jetzt ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und fuhr ungebremst gegen die Fahrbahnabtrennung zur Gegenseite. Hierbei kippte der Sattelzug auf die...

  • Stadtspiegel Unna
  • 05.03.21
Durch den Zusammenstoß wurden die Bergkamenerin, sowie die beiden Fahrzeuginsassen der Rheiners leicht verletzt. Symbolfoto: Archiv

Kollision am Kamen Karree
PKW-Unfall verletzte drei Personen leicht

Am Sonntagabend, 28. Februar, fuhr eine 51-jährige Bergkamenerin gegen 20.45 Uhr auf dem rechten Fahrstreifen der Unnaer Straße in Richtung Unna und beabsichtige in Höhe Kamen Karree geradeaus weiter zu fahren. Kamen. Ihr entgegen kam ein 29-jähriger PKW Fahrer aus Rheine, der nach links in die Straße Kamen Karree abbog. Beide Fahrzeuge stießen im Kreuzungsbereich zusammen. Durch den Zusammenstoß wurden die Bergkamenerin, sowie die beiden 27 und drei Jahre alten Fahrzeuginsassen der Rheiners...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 01.03.21
Auf der A1/A2 gibt es in dieser Woche  Verkehrsbeeinträchtigungen.

A1/A2
Verkehrsbeeinträchtigungen wegen Reinigungsarbeiten

Die Autobahn Westfalen reinigt in dieser Woche bis Freitag, 5. März, den Mittelstreifen an den Autobahnen A1 und A2 im Raum Dortmund/Hamm/Kamen. Die Baustelle wandert entlang der Strecke. Im Bereich der Arbeiten ist ein Fahrstreifen gesperrt. Deswegen kann es auf den folgenden Abschnitten jeweils in der Zeit von 8 bis 15 Uhr zu Beeinträchtigungen des Verkehrs kommen: Montag, 1. März, auf der A1 zwischen Kamener Kreuz und Hamm-Bergkamen zunächst in Fahrtrichtung Bremen, dann im Anschluss in...

  • Kamen
  • 01.03.21
Glück hatte ein älteres Ehepaar aus Bönen.

Lob des Kriminaldirektors
Polizei und Bankangestellte verhindern Trickbetrug an älterem Ehepaar

Die Polizei und eine aufmerksame Bankangestellte haben am Donnerstag, 25. Februar, verhindert, dass ein älteres Ehepaar aus Bönen Opfer eines Trickbetrugs wurde. Die Geschädigten erhielten mehrere Anrufe von einer männlichen Person, die sich als Polizeibeamter ausgab und vortäuschte, nach einem Einbruch in der Nachbarschaft einen Tatverdächtigen festgenommen zu haben. Bei diesem sei ein Zettel gefunden wurde, auf dem die Namen und die Adresse der Geschädigten standen. Zudem sei es bei ihrer...

  • Bönen
  • 01.03.21

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.