Gut vorbereitet für die Spielenachmittage mit Hiespielchen

Wann? 25.08.2010 15:00 Uhr bis 26.08.2010 17:00 Uhr

Wo? ev. Gemeindehaus Büngelerstraße, Büngelerstraße 66, 46539 Dinslaken DEauf Karte anzeigen
Anzeige
Alle Spiele der Kinderferientage präsentieren die HIESPIELCHEN.
 
"Artistico" auf der Veranstaltung "Essen spielt".
Dinslaken: ev. Gemeindehaus Büngelerstraße | Im Rahmen der Kinderferientage (Kifeta) der Stadt Dinslaken bieten die HIESPIELCHEN seit Jahren Spielenachmittage an.

In diesem Jahr am 25. und 26. August 2010 (15.00 – 17.00 Uhr), wie immer im evangelischen Gemeindehaus an der Büngelerstraße 66 in Hiesfeld.

Zu einer letzten Vorbereitung findet in den Ferien dann ein Treff der HelferInnen bei Hiespielchen Friedel statt. Elf Spiele kommen in diesem Jahr auf die Spieltische. Traditionell natürlich das aktuelle Kinderspiel des Jahres und in diesem Jahr vier weitere Spiele, die den Sprung auf die Empfehlungsliste der Jury „Spiel des Jahres“ geschafft haben. Da ich die Auswahl der Spiele bereits Anfang dieses Jahres getroffen habe, liegen wir mal wieder goldrichtig.

Hier nun eine kurze Vorstellung der Spiele in alphabetischer Reihenfolge.

Bei „Artistico“ (Piatnik) stemmen starke Männer Mama in die Höhe. Der Würfel bestimmt, ob und wie viel Männer den Menschenturm auf- oder abbauen, bis er zusammenbricht.

Ein Memory besonderer Art wartet bei „Inspektor Hase“ (HABA) auf die Kinder. Ganovenpaare werden gesucht und man muss seine beiden Hasenfiguren mit Würfelglück auf die entsprechenden Spielplanfelder schicken.

„Diego Drachenzahn“ (HABA) – das diesjährige Kinderspiel des Jahres – ist ein feuriges Kugelschnippspiel bei dem auch geblufft werden kann. Wer klug seine Kugeln rollen lässt und bei den anderen gut tippt wird gewinnen.

Magnetisch bewegt die Hexe ihren Besen um die eigenen Schätze in Sicherheit zu bringen. Inzwischen würden die anderen beim „Hexenduell“ (HABA) möglichst schnell, um den Zug der Hexe zu beenden um selbst den Besen bewegen zu dürfen.

Spielerisch lernen die Kinder bei „Klaus die Maus entdeckt das Jahr“ (HUCH & friends) Bilder von Festen, Spielen, Blumen, Gegenständen usw. den einzelnen Jahreszeiten zuzuordnen.

Was unter den Zauberhüten versteckt ist versuchen „Kleine Magier“ (HABA) zu erraten. Doch wenn sich die drei Zahnräder bewegen, muss man höllisch aufpassen, bevor man mit dem Zauberstab einen Hut hochhebt, um das gesuchte zu finden.

Um die Eigenschaften von Tieren geht es beim lustigen Ratespiel „Können Schweine fliegen?“ (KOSMOS). Die Beine kann man ja nachzählen, aber ob es nachtaktiv ist oder gar vom Aussterben bedroht? Falsche Tipps bewegen die Schweinchen auf der Siegpunktleiste rückwärts.

Spannend wird es, wenn Octopus-Vater Kurt aus Angst um seinen Sprössling „Kraken-Alarm“ (KOSMOS) ausruft. Widersteht das Schiff dem schwingenden Pendel oder verliert man den letzten Proviant, bevor man genügend Meeresbewohner gefunden hat?

Hektisch wird es bei „Mausgeflippt“ (Zoch Spiele). Wer wirft als erster die richtigen Kleidungsstücke auf die Maus in der Tischmitte. Keine Angst – es sind alles nur Karten mit hübsch angezogenen Mäusen mit Vorliebe für eine Käsesorte und Karten mit Hemd, Höschen, Gürtel, Schuhe, Tasche usw.

Spinnen auf den Karten von „Tarantel Tango“ (Drei Magier Spiele) entscheiden, ob und wie oft der entsprechende Tierlaut und nur dieser ausgesprochen werden und an welcher Stelle man die eigene Karte ablegen muss. Jeder Fehler wird bestraft und man muss alle gespielten Karten aufnehmen, wo doch nur der gewinnt, der alle seine Karten loswird.

Ein einfaches Merkspiel für die Kleinsten ist „Wo ist Mausi?“ (Amigo Spiele).

Neben einem Zettel mit den Namen all dieser Spiele und eine Bastelversion des Spiels mit der kleinen Mausi erhält jedes Kind, das sich für diese Spielenachmittage entweder beim Jugendamt der Stadt Dinslaken oder bei Friedel Hoffmann Tel. 02064-82206 anmeldet.

Ich bin schon gespannt, welches der Spiele bei unserer abschließenden Umfrage unter den Kindern das Rennen machen wird.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.