Semestereröffnung der VHS mit Jürgen Wiebicke

Wann? 29.01.2018 19:30 Uhr

Wo? Dachstudio der Stadtbibliothek, Friedrich-Ebert-Straße 84, 46535 Dinslaken DEauf Karte anzeigen
Anzeige
Dinslaken: Dachstudio der Stadtbibliothek |

Zu Fuß durch ein nervöses Land

 Der Philosoph und WDR-Journalist Jürgen Wiebicke lässt Interessierte am 29. Januar um 19:30 Uhr im Dachstudio der Volkshochschule Dinslaken an seiner Reise durch unser Land teilhaben auf der Suche nach Menschen, die sich um mehr kümmern als um ihr privates Wohlbefinden – und gerade deshalb glücklich sind. So geht’s nicht weiter. Aber wohin sonst? Ein Land im Krisenmodus, die Welt in labilem Zustand – wie lässt sich dennoch ein gutes Leben leben?
Immer mehr Menschen spüren ein zunehmendes Unbehagen daran, dass an dem derzeitigen individualistischen Lebensstil etwas grundsätzlich faul ist. Aber wie er zu ändern wäre, ist immer noch äußerst unklar. Gegen diese Lähmung im Denken und Handeln ist das Wandern seit jeher eine großartige Therapie. Daher ist der Philosoph Jürgen Wiebicke im Sommer letzten Jahres einfach losgelaufen, um etwas über den Zustand unserer Gesellschaft zu erfahren, über den Krisenmodus, in dem wir stecken – und um Menschen zu begegnen, die ganz konkret neue Formen des politischen Engagements erproben. Er trifft Künstler, Millionäre und Sportler, spricht mit Leitern von Jugendhilfezentren und Flüchtlingsheimen, besucht unter anderem ein Schützenfest, Yoga-Sitzungen im Klostergarten und einen Schlachthof. Er stellt fest: Nicht nur angesichts der Flüchtlinge wächst die Bereitschaft, sich um mehr als um den eigenen Vorgarten zu kümmern und sich für ein gelingendes Gemeinwesen einzusetzen. Tickets erhält man im Vorverkauf für 10,00€, an der Abendkasse 12€. Informationen und Anmeldung unter Tel.: 02064-41350 oder www.vhs-dinslaken.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.