Was ist in der Dortmunder CDU los?
Parteichef musste bei der Wiederwahl Federn lassen!

Eigentor bei der Dortmunder CDU. Inhaltlich, personell ist die Dortmunder CDU für den kommunalen Wahlkampf nicht gerüstet!

Die Dame, Frau Dr. Littmann, eine der wenigen profilierten CDU-Spitzenvertretern der Partei, wurde aus der politischen Verantwortung gedrängt. Mobbing - ist eine zutreffende Beschreibung für diesen Vorgang!
Wer profitiert von der Unfähigkeit der CDU? Die Genossen, die ihr Glück kaum fassen können!
Die Dortmunder CDU, eine Gruppe von Selbstdarstellern ohne politisches Profil!
Herr Kanitz hat es bisher nicht geschafft die Dortmunder CDU als Großstadt-Partei dem Bürger zu verkaufen!
Diese CDU ist politische Provinz, ein Steigbügelhalter für die Dortmunder SPD.
Wann und wo hat diese CDU sich als Alternative zur ausgelaugten SPD präsentiert!
Das CDU Führungspersonal hat nicht begriffen, im Schlafwagen kommt man nicht an die Macht!
Mit diesem Personal, mit unbestimmten Inhalten dürfte es den Grünen schwerfallen, diese CDU als Partner zu akzeptieren.
Die zwei Rest - Volksparteien taumeln weiter ihrem Niedergang entgegen!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen