Unfall
Friedrichstadt: Rollerfahrer gerät ins Rutschen und stürzt

Schwer verletzt wurde am Montag, 3. Dezember, 18.46 Uhr, ein Rollerfahrer bei einem Alleinunfall in Friedrichstadt. Er war mit seinem Zweirad auf regennasser Fahrbahn ins Rutschen geraten und gestürzt.

Der 62-Jährige war gegen 18.45 Uhr mit seinem Honda Roller auf der Hüttenstraße in Richtung stadtauswärts unterwegs. Kurz vor der Einmündung Kirchfeldstraße verlor er auf der nassen Fahrbahn und den dortigen Schienen die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte zu Boden. Das Zweirad rutschte weiter und beschädigte ein am Straßenrand geparktes Auto. Der 62-Jährige wurde zur stationären Behandlung in eine Klinik gebracht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen