CD Review - Progress Utopia "Intenspheres"

Düsseldorf hat viel zu bieten, vor allen Dingen richtig gute Musik. Diesmal haben wir die Youngsters von Progress Utopia mit Ihren Erstlingswerk “Intenspheres” im Focus. Diese neugeründete Band des My Terror Drummers hat sich den Hardcore verschrieben, der hier sehr verspielt rüberkommt. Diese 4 Track EP hat es wirklich in sich.

Der Anfang wird mit “”Missing the Moment” gemacht. Man bemerkt bereits beim ersten Stück, das hier keine Luschen an ihren Instrumenten stehen, sondern erfahrene professionelle Musiker mit Spass an der Sache. Herzerfrischende Screams mit abwechslungsreicher Instrumentalisierung bringen das erste Stück direkt in dein Gesicht. Fetter Sound, der hier aus den Boxen wummert.

Mit “Seeds of Utopia” geht es nahtlos mit den Screams and Grohwls weiter, auch hier fällt wieder die explizite Gitarrenarbeit auf. Was hier absolut gefällt ist ruhige Mittelpassage. Da stecken eine Menge Ideen drin, bevor es dann wieder explodiert.

Mein Gott, das ist wirklich Hölle, was hier gespielt wird. Auch bei “Melodies”, die vorletzte Nummer der leider viel zu kurzen EP, kommt ein verdammt gutes Riffing zu Tage, die einfach ins Ohr gehen. Was soll man da noch schreiben. Allerdings kommen wir jetzt schon leider zum Schluss der Ep. “Balance” bringt nochmals die Halsmuskulatur in Wallung. Ein echter Nackenbrecher. Nicht mehr und nicht weniger.

Hier wurde eine EP rausgehauen, die einfach unglaublich ist. Eine perfekte Produktion (Tim Schulte), endgeile Musik und ein fantastisches Preisleistungsverhältnis. Denn diese EP gibt es für Umme. So was will ich öfters auf den imaginären Plattenteller haben.

http://www.mediafire.com/?r3787rcos3r5yh6

Autor:

Andreas Wagner aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen