Spaßvögel setzen Palme auf die Insel im Schloßweiher!

14Bilder

Seit Wochen läuft in Benrath eine Diskussion über die Neuanpflanzung auf dem niedlichen Eiland mitten im Schlossweiher. Viele Bürger diskutieren mit der Schlossverwaltung wie auch mit der Bezirksvertretung und einiger andere Verbände. Leider hat Sturm Ela die wunderschöne Weide so sehr zerstört das sie ganz entfernt werden musste. Ab diesem Zeitpunkt wurde diskutiert. Ausgelöst durch den Wunsch und Vorschlag diese Insel wieder so zu gestalten wie es auf einem ca. 150 Jahre alten Foto zu sehen ist. Nämlich ein Weidenbaum und eine Pappel. Da nahm die Posse um die Insel ihren Lauf. Aus dem alten Holz der Weide baute ein Benrather Schreiner Spendenbehälter für die Neuanpflanzung mit einer Trauerweide. Dann kamen die Befürworter der Doppelbepflanzung wieder aus der Deckung. Obwohl feststeht das höchstens ca. 10 % der Benrather Mitbürger sich überhaupt noch an diesen Zustand erinnern kann. In den 30ziger Jahren wurde diese Pflanzung auch beendet. Und nun die Palme (Trachycarpus fortuni), die nun auch einige spaßige Bemerkungen der Verantwortlichen provozierte. In einer Nacht.- und Nebelaktion haben bis heute Unbekannte diesen Plastikbaum auf der Insel verankert. Ich denke da hat ein Landschaftsgärtner viel Humor bewiesen. Er hat sie just zu einem Zeitpunkt aufgestellt als ein Gutachter die Festigkeit der Insel prüfen musste. Ein Strafbestand liegt nicht vor, da kein Verbotsschild aufgestellt ist, meinte die Polizei. Allerdings wäre es eine Straftat wenn diese Plastikpalme gestohlen wäre. Es geht also lustig weiter. Es gibt wohl auch schon Überlegungen direkt eine Palme zu pflanzen. In Anbetracht des Klimawandels nicht unlogisch. Vielleicht ist es ja auch nur eine versteckte, ironische Werbung für das schöne Restaurant in der Benrather Fußgängerzone. Dies heißt bekanntlich „Palmenhaus“. Ich wäre jedenfalls gerne bei dieser nächtlichen Anpflanzung dabei gewesen.

Autor:

Alfred Wolff aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

6 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.