eine rose ist eine rose ist eine rose ist eine rose - monotonie von gertrude stein

6Bilder

eine rose ist eine rose...

dieses Kompliment der momotonie stammt von Gertrude stein. ihre typische monotone Poetik stammt aus dem jahre 1920 und erzählt vom sein und gleichzeitig auf fortgesetze Gegenwart.

die rose währt nicht nicht nur solange wie ihre blüte sich zeigt. nein sie ist verankert als symbol, malerisch, religiös, literarisch...

nachweislich war die rose schon da, als es uns noch nicht gab.

im Juni feiert sie hochzeit, es ist ihr Monat. im garten oder auf dem Balkon verzaubert sie uns und entfaltet sich unvergeßlich mit den schönsten blüten.

manchmal umhüllt uns dann ihr unvergeßlicher geheimnisvolle duft.

viel spaß bei betrachten wünscht euch mali.

wenn es euch gefällt, bitte anklicken.
ich danke schon jetzt und grüße euch herzlich.

Autor:

Mali Fuhrmann aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

4 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen