Rosen

Beiträge zum Thema Rosen

Politik
Insgesamt wurden 1500 Fairtrade-Rosen an Einrichtungen der Care-Arbeit in Unna verteilt. Hier auf dem Foto (von rechts nach links): Nicole Katsigiannis, Bereich Umwelt der Kreisstadt Unna; Uta Wippermann-Wegener, Umweltberatung der Verbraucherzentrale; Kirstin Kettrup, Christliches Klinikum Unna Mitte und Josefa Redzepi, Gleichstellungsbeauftragte der Kreisstadt Unna.

Weltfrauentag in Unna
1500 Fairtrade-Rosen übergeben

Anlässlich des Weltfrauentages haben Mitglieder des Mädchen- und Frauennetzwerks Unna, Mitarbeiterinnen des Gleichstellungsbüros gemeinsam mit dem Bereich Umwelt der Kreisstadt Unna und der Umweltberatungsstelle der Verbraucherberatung Fairtrade-Rosen übergeben an rund 1.500 Frauen in  Einrichtungen der Care-Arbeit. Josefa Redzepi, Gleichstellungsbeauftragte bei der Kreisstadt Unna betonte: „Wir wollen in diesem Jahr besonders die Leistungen würdigen, die Frauen während der Pandemie im...

  • Unna
  • 09.03.21
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Martina Grothaus (l.) und Jutta Eickelpasch hätten die Rosen-Verschenkaktion gerne im Foyer des Rathauses wiederholt. Das geht dieses Jahr nicht.

Faire Rosen und pinke Postkarten zum Internationalen Frauentag

Kamen. Veranstaltungen zum Internationalen Frauentag fallen nicht aus sondern sind lediglich verschoben. Unter anderem betrifft dies die Rosen-Verschenkaktion, die die Gleichstellungsbeauftragte Martina Grothaus und die Umweltberaterin Jutta Eickelpasch nach der guten Resonanz vor zwei Jahren gerne im Foyer des Rathauses wiederholt hätten. „Wir wollten zum Frauentag ‚Faire Rosen‘ überreichen, symbolisch für ‚Eine Rose für jede Frau‘“, zeigen sich die beiden Veranstalterinnen nach der...

  • Kamen
  • 08.03.21
Vereine + Ehrenamt

Faire Rosen zum Valentinstag
Dankeschön an Menschen, die sich für andere stark machen

Überraschender Besuch im Seniorenhaus St. Franziskus in Sundern: Das Fairtrade-Team der Freien Schule am See (FSaS) aus Langscheid überreichte am vergangenen Samstag anlässlich des bevorstehenden Valentinstages einen Blumengruß an die MitarbeiterInnen und BewohnerInnen der Senioreneinrichtung (für die Herren gab es Schokolade ;-)). Sebastian Füst (Einrichtungsleitung), Susanne Reiter (Leiterin des Sozialen Dienstes) und Nadine Ortjohann (Mitarbeiterin des Sozialen Dienstes) nahmen die Rosen aus...

  • Sundern (Sauerland)
  • 19.02.21
LK-Gemeinschaft
GRUGA-ROSEN... spät, im Oktober 2020... schön! :-) @ana
16 Bilder

Spaziergänge Heimat NRW Plätze Parks Friedhöfe Innenstädte Vororte
GRUGA-Herbst... (III. +vllt. letzter Teil)

ESSENmitten im Ruhrgebiet mitten ein (m)einer Stadt... liegt ein toller, fast 100 Jahre alter Park--- natürlich, die GRUGA :-)))(DIESE Bilder hier sind einige Wochen alt... bitte nicht wundern... erst heute komme ich dazu, diese einzustellen HIER) Die meisten kennen diese Park-Anlage auch und sind mehr oder weniger regelmäßig dort... Die Dahlien sind mittlerweile NICHT mehr da, blühen normalerweise bis Mitte, längstens Ende Oktober, und auch die meisten ROSEN und ähnlichen empfindlichen...

  • Essen-Ruhr
  • 15.11.20
  • 25
  • 7
Natur + Garten
Die Rose "Fragrant Delight"

Wie frisch und duftig waren doch die Rosen

Wie frisch und duftig waren sie, vom Herbst noch nicht gekühlt So leicht die Rosen, unbeschwert und nun ganz nass durchwühlt Ja wenn du Wind wohl wehen kannst  wohin du schließlich willst So trockne doch die Tropfen heut, die du hast angespült Mehr... Der Titel "Wie frisch und duftig waren doch die Rosen" wurde genommen aus der Sammlung "Gedichte in Prosa" von Iwan Turgenjew.

  • Bedburg-Hau
  • 05.09.20
Kultur

Sommer

Sieh, wie sie leuchtet, Wie sie üppig steht, Die Rose – Welch satter Duft zu dir hinüberweht! Doch lose Nur haftet ihre Pracht – Streift deine Lust sie, Hältst du über Nacht Die welken Blätter in der heißen Hand … Sie hatte einst den jungen Mai gekannt Und muß dem stillen Sommer nun gewähren – Hörst du das Rauschen goldener Ähren? Es geht der Sommer über's Land … Thekla Lingen (1866 – 1931)

  • Lünen
  • 19.08.20
  • 4
  • 2
Natur + Garten
Schöne Hagebutten der Rosa Moyesii (rote Büschelrose, Mandarin-Rose).

Falter im Herbst

Die Falter drängten sich zu Hauf, zur Rosenblütenzeit An Sträuchern Hagebutten nun, es fehlt das bunte Kleid Des jungen Mädchens Blumenkleid ein Falter irrend folgt Es kichert um den kleinen Freund, sie gehen kurz zu zweit Mehr...

  • Bedburg-Hau
  • 10.08.20
Kultur
Vor dem Schloss in Moers erwartet die Besucher das Denkmal der Oranierprinzessin Luise Henriette I.

Rosen und Alltagsmenschen bei Stadtführungen erleben
Von zauberhaften Düften verführen lassen

Um „Rosen, Düfte und Mythen“ geht es bei der Stadtführung am Sonntag, 2. August, um 12 Uhr. Sie startet vor dem Haupteingang des Moerser Schlosses, Kastell 9. Die Führung sollte ursprünglich am 8. August stattfinden und musste vorverlegt werden. Die Rose, die „Königin der Blumen", verzaubert in ihrer Vielfalt an Farben, Formen und Düften seit Jahrhunderten die Menschen. Die Teilnehmenden des Rundgangs lüften gemeinsam mit der historischen Figur Hedwig Wintgens ihre Geheimnisse im besonderen...

  • Moers
  • 31.07.20
Natur + Garten

Tipps für die Rosenpflege

Als Königin der Blumen hat die Rose ganz besondere Ansprüche an Pflege und Fürsorge. Die Rosenpflege benötigt zwar viel Aufmerksamkeit, aber wer die wichtigsten Fehler vermeidet, sorgt dafür, mit bereits wenigen Handgriffen schöne Rosen im eigenen Garten zum Strahlen zu bringen. Die Pflegeansprüche der einzelnen Rosenvarianten können unterschiedlich sein, dies sollte bereits beim Kauf mit berücksichtigt werden. Wer im Herbst Rosen wurzelnackt kauft, sollte diese besser sofort wässern und...

  • Stadt Herne
  • 29.07.20
Natur + Garten
11 Bilder

ein Stündchen an die Lenne
Abends in den Lennepark

Abends in den Lennepark Spätnachmittag geht es noch für ein Stündchen an die Lenne. Die Rosen schauen immer noch wunderschön aus. Meinen „Lennestein“ haben sie liegenlassen. Merkwürdig. Ein Karnickel mampft am Wegesrand. Viele junge Leute gehen ihren Hobbys nach. Fußball, Jonglieren, Artistik. Auch die Kletterpflanze rankt sich an der steilen Mauer empor. Ich weiß, dass ich mich mit meinen Fotos wiederhole. Hoffe demnächst wieder Fotos von Xanten, Oberhausen, Haltern, Düsseldorf, Benrath,...

  • Hagen
  • 25.06.20
  • 4
  • 3
Natur + Garten
Lenne flussaufwärts
11 Bilder

Holibusteine
Lennesteine sind weg

Lennesteine sind weg Beim Besuch des Lenneparks in Hohenlimburg war die lange Steinschlange weg. Hab gehört, dass sie eingesammelt und verkauft würden. Schade, habe mit den bunten viel Freude gehabt. Die Rosenzeit ist wohl auch bald vorbei.

  • Hagen
  • 21.06.20
  • 4
LK-Gemeinschaft

Juni ....der Rosenmonat

Rosen...erinnern mich an meine Kindheits- und Jungendtage im eigenen Schrebergarten! Mein Vater liebte seine Rosensträucher, er fuhr nach Holland, um bestimmte Rosenarten zu kaufen, er veredelte seine Rosen und schnitt ungern Blüten ab für die Vase...wer Rosen bekam, konnte sich geehrt fühlen ;))) Besonders liebte er duftende Sorten wie die Gloria Day..sie ist in der Mitte der Collage zu sehen. ...mit anderen Worten : ich liebe Rosen..und wenn ich irgendwo unterwegs welche sehe..gut dass mein...

  • Essen-Ruhr
  • 15.06.20
  • 10
  • 3
Natur + Garten
Immer kreativ: Wenn die Holzwand stört, werden einfach Spiegel angebracht.
15 Bilder

Willkommen im Paradies
Die Offene Gartenpforte im Garten Schmitz in Essen

Die Offene GartenpforteWieder einmal hatte Anja Schmitz zur "Offenen Gartenpforte" nach Essen eingeladen. Zum ersten Mal konnte ich der Einladung folgen und war begeistert. Ein kleines Paradies Vor knapp 20 Jahren hat das Ehepaar Schmitz seinen 400 qm großen Garten angelegt und mit immer neuen Ideen bereichert. Wer in den Garten kommt, erlebt ein kleines Paradies aus Rosen aller Art, Blumen in allen Variationen, Hortensien und Bäumen. Was auf den ersten Blick naturbelassen aussieht, wurde mit...

  • Düsseldorf
  • 13.06.20
  • 25
  • 10
Natur + Garten
22 Bilder

Lennepark in Hohenlimburg
Schwebebahn fahren

Schwebebahn fahren war der Plan. Wuppertal Barmen bis Wuppertal Vohwinkel und zurück. In Schwelm ist heute Endstation. Oberleitung defekt. Zurück Richtung Dortmund. Leider kein Schienen-Ersatzverkehr. Der Lennepark in Hohenlimburg bietet sich an. Die Rosenbüsche blühen prächtig. Der Springbrunnen ist in Betrieb. Boulespieler werfen ihre Kugeln. Kanuten haben Spaß auf der Lenne. Ich entdecke neue Lennesteine. Eine Giraffe ist auch dabei, dass ist was für Max. Der Wind entführt eine Feder von...

  • Hagen
  • 07.06.20
  • 2
  • 1
LK-Gemeinschaft
13 Bilder

ROSENREIGEN ....

Am Sonntag, dem 31.Mai 2020, habe ich eine Radtour nach Seppenrade in den Rosengarten gemacht. Natürlich habe ich euch einige Exemplare mitgebracht. Es war ein Traum ... so viele Rosen in verschiedenen Farben und  die betörenden Düfte. Alle Pflanzen waren voll in ihrer Pracht  ....es ist noch die erste Blüte. Ich kann diesen Rosengarten nur empfehlen. Nun noch ein kleines Gedicht .... Im Rosengarten Im Rosengarten des Glücks, da stechen keine Rosen. Im Rosengarten des Glücks, da ziehst du dich...

  • Datteln
  • 04.06.20
  • 8
  • 3
Natur + Garten
16 Bilder

Nicht jede Rose, die Pfingsten blüht, ist eine Pfingstrose

Bei herrlichstem Sonnenwetter bin ich am 2. Pfingst-Feiertag etwas durch Lünens Innenstadt spaziert. Überall in den Gärten und Vorgärten blühten die wunderschönsten Rosen. Da ich nunmal ein Faible für diese Blumen habe, habe ich einige davon mitgenommen. Natürlich nur auf dem Foto. Hoffentlich habt ihr auch Freude daran.

  • Lünen
  • 03.06.20
  • 11
  • 5
LK-Gemeinschaft
10 Bilder

CORONA, du kannst mich mal! - Die Hoffnung stirbt zuletzt! - Gedanken und Gefühle!
Was ist CORONA in der UNENDLICHKEIT der ZEIT? - So gesehen NICHTS!!! - Das Leben ist ein KOMMEN und ein GEHEN...

Was ist schon CORONA... in der UNENDLICHKEIT der ZEIT? So gesehen NICHTS!!! Möge Gott dich segnen, wenn du anderen Gastfreundschaft erweist. Mitten in einer hektischen Welt kannst du eine kleine Oase sein! JUDITH COUCHMAN Ja, wir können "eine kleine Oase" sein! Wir können uns und anderen Gutes tun! Und das haben ANA und ich an diesem Tag getan... uns gegenseitig etwas GUTES getan!!! Helft anderen Christen, die in Not geraten sind, und seid gastfreundlich! Römer 12, 13 Die Vergänglichkeit des...

  • Düsseldorf
  • 28.05.20
  • 6
  • 2
Natur + Garten
17 Bilder

CORONA, du kannst mich mal! - Anti-Corona-Spaziergang - Burgen und Schlösser
Burgen und Schlösser - Düsseldorf-Benrath - Rosenträume an der Orangerie - Spaziergang

23. Mai 2020 Orangerie Schloss Benrath Freundinnen-Spaziergang ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ CORONA sorgt dafür, dass ich seit Wochen kaum vor die Tür gehe! Aber letzten Samstag traf ich mich mit einer lieben Freundin die ich im August schon 48 Jahre kenne und mit der ich auch viele schöne und unvergessliche Momente im Leben geteilt habe! Da sie in Urdenbach wohnt, war unser Ausflugsziel natürlich in der Nähe! Und wer mich kennt, der weiss, dass ich mich immer wieder gerne an der Orangerie...

  • Düsseldorf
  • 27.05.20
  • 12
  • 6
Natur + Garten

Kleiner Tipp
Rosenpflege

Heute haben wir unsere Rosengewächse mal etwas genauer angesehen. Ganz schön viele Läuse, und jetzt? Da muss etwas geschehen. Da fiel uns Natron ein, nichts wie her damit. Auf 1 Liter Wasser einen Teelöffel Natron und ab damit in die Sprühflasche. Einen kleinen Erfolg hatten wir schon, über Langzeitwirkung kann ich noch nichts sagen, wir werden es sehen, die Prozedur kann ja wiederholt werden. Wegen unserer Haustiere versuchen wir, so oft wie möglich auf giftige Substanzen zu verzichten.

  • Bochum
  • 22.05.20
  • 2
  • 2
Natur + Garten
Raum des Genusses und der Entspannung: Der gARTen von Nicole Peters.

Gocher Gartenfreunde freut's
Corona-Lockerung öffnet auch den gARTen von Nicole Peters

Die langsame Lockerung der Corona-Einschränkungen erfreut vor allem auch die Gartenfreunde: Das gARTen Atelier Peters an der Maasstraße 12 in Asperden startet deshalb spontan mit einem Sondertermin am kommenden Sonntag, 17. Mai, von 10 bis 18 Uhr. Natürlich gelten auch hier die üblichen Corona-Spielregeln: 1,5 Meter Abstand zu anderen Menschen und die üblichen Kontaktbeschränkungen wie behördlich überall vorgesehen, Mund-Nasen-Bedeckung in Innenräumen der Galerie und mehr. "Doch auch unter...

  • Gocher Wochenblatt
  • 15.05.20
Politik
Auf dem Bild (von links nach rechts): Norbert Marschner (Kassierer SPD-Stadtbezirk Hombruch), Volker Schultebraucks (Vorsitzender SPD-Stadtbezirk Hombruch), Anja Butschkau (AWO-Unterbezirksvorsitzende), Melanie Porsch (Einrichtungsleiterin), Jonas Hassel (SPD-Ratskandidat).

SPD Hombruch spendet an AWO

Dortmund Hombruch. Eine tolle Geste der SPD im Stadtbezirk Hombruch. Anstelle von Rosen zum Muttertag, spendeten die Genossinnen und Genossen das dafür vorgesehene Geld in Höhe von 100,- Euro an eine Kinder- und Jugendeinrichtung in ihrem Stadtbezirk. Und Blumen für die Mitarbeiterinnen gab es selbstverständlich auch, überreicht vom Stadtbezirksvorsitzenden Volker Schultebraucks und Ratskandidat Jonas Hassel. „Wir sind sehr dankbar dafür, dass wir eine derartige Einrichtung in unserem...

  • Dortmund-Süd
  • 08.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.