Entscheidungshelfer überweisen 1 Milliarden EUR nach Hauptstadt von Portugal. 3,5 Mrd. Euro gehen im Anschluß nach Athen.

Entscheidungshelfer überweisen 1 Milliarden EUR nach Hauptstadt von Portugal. 3,5 Mrd. Euro gehen im anschluß nach Athen.

Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat wie erwartet seinen Abzahlung an der nächsten Hilfszahlung für das hoch verschuldete Eurozone Portugal zugelassen. Der weltumfassend Krisenhelfer werde gut 1 Milliarden EUR} nach Hauptstadt von Portugal weiterleiten, hieß es am Mittwoch nach der Besprechung des Exekutivrates in Washington. Die Bezahlung Teil einer rund 4,5 Milliarden EUR schweren Tranche des gesamten 78 Mrd. EUR schweren Rettungsprogramms, das die Troika aus EU, Europäischer Zentralbank (EZB) außerdem IWF zur Verfügung setzen will. Die Bewilligung der neuesten Tranche war derzeit im vergangenen November in Ansicht vorbereitet worden.

Zumal hat der Internationaler Währungsfonds die nächste Hilfstranche für Griechenland freilegen. Nach einer Analyse des griechischen Spar- und Reformprogramms gab der Exekutivrat des umfassenden Krisenhelfers grünes Licht. Die Bewilligung der Zahlung über 4,5 Milliarden EUR wurde allg. Vorgeplant.

Autor:

Sami Yurdakul aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.