Judo
3. Platz für Kim Niwek bei der Westdeutschen Einzelmeisterschaft U15

Am Sonntag, 10.03.2019, ging Kim Niwek als amtierende Kreis- und Bezirksmeisterin aus Düsseldorf in der Gewichtsklasse bis 63kg bei den Westdeutschen Einzelmeisterschaften in Nievenheim an den Start und erkämpfte sich die Bronzemedaille.

In der ersten Runde trat Kim gegen die starke Drittplatzierte aus Münster an. Nach einem schweren Start erzielte sie kurz vor Ende die entscheidende Wertung für sich. Im folgenden Kampf agierte Kim wacher und brachte ihre Gegnerin jedoch mit Hilfe einer Kombination zu Boden, wo sie die Gegnerin auf dem Rücken halten und den Kampf vorzeitig für sich entscheiden konnte. Im anschließenden Halbfinale dominierte Kim zwar im Stand, geriet jedoch im Bodenkampf in einen starken Haltegriff, aus dem sie sich nicht mehr befreien konnte. Nach einer frühen Punktlandung im Kampf um Platz drei, zeigte sie vor allem taktisch eine sehr gute Leistung, sodass sie kurz vor Schluss einen letzten Angriff ihrer Gegnerin zum eigenen Seoi-Nage (Schulterwurf) übernehmen und den Kampf sogar noch mit Ippon für sich entscheiden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen