Winterwelt dieses Jahr vor den Düsseldorf Arkaden in Bilk

Freuen sich über den neuen Standort der Winterwelt: Karl Heinz Gatzweiler und Titus Jacobs. ^Foto: vos
  • Freuen sich über den neuen Standort der Winterwelt: Karl Heinz Gatzweiler und Titus Jacobs. ^Foto: vos
  • hochgeladen von Lokalkompass Düsseldorf

Die Winterwelt Düsseldorf samt Schlüssel-Hüttenzauber zieht mal wieder um. Der neue Standort ist neben den Düsseldorf Arcaden in Bilk, an der Elisabethstraße zwischen Bilker Allee und Bachstraße. „Nach einem verkleinerten Gastspiel auf dem Kö-Bogen in den letzten beiden Jahren bekommen wir wieder mehr Platz“, freut sich Titus Jacobs, Inhaber der Agentur TJC und Organisator der Winterwelt.

Mit Umzügen kennt sich Jacobs bereits bestens aus. Nach acht Jahren „Kö on Ice“ ging es 2009, bedingt durch den U-Bahnbau, auf den Gründgens-Platz. Hier erweiterte sich das Konzept mit dem Schlüssel-Hüttenzauber, der ersten Almwirtschaft in Düsseldorf. Danach war der Kö-Bogen dran und jetzt nun die Fläche vor den Arcaden.
„Ich freue mich sehr, dass die Winterwelt auch in diesem Jahr den Bürgern erhalten bleibt und mit Bilk als Veranstaltungsort ein solch lebendiger Stadtteil ausgewählt wurde“, sagt Oberbürgermeister Thomas Geisel. Das Markenzeichen der Winterwelt, die Eisfläche, wird ab dem 23. November in Düsseldorfs bevölkerungsdichtesten Stadtbezirk zu sehen sein. In diesem Jahr ist sie als reine Eisstockbahn konzipiert. Besuchergruppen können sich einen Platz auf der Bahn reservieren, aber es lohnt sich auch spontan vorbeizuschauen. Schulen sind eingeladen sich von 12 bis 14 Uhr zum kostenlosen Eisstockschießen anzumelden. Ein Angebot, das sich eher an Schüler ab vierzehn Jahren richtet, da die Schläger doch relativ schwer sind. Aber auch an die Jüngeren wurde gedacht; mit einem historischen Kinderkarussell, Kasperletheater und einem winterlichen Babyflug gibt es ein Angebot für Kinder ab drei Jahren. Der Schlüssel-Hüttenzauber lockt täglich von 12 bis 24 Uhr mit seinem gastronomischen Angebot und lädt, etwa nach sportlicher Betätigung, in die Winterwelt Düsseldorf zur Einkehr ein. Auch die legendären Après-Ski-Parties werden wieder an den Wochenenden gefeiert. „Die Stammgäste halten uns auch an dem neuen Standort die Treue. Das zeigen uns die vielen Reservierungen, die bereits eingegangen sind. Darüber freuen wir uns natürlich und sind auch ein bisschen stolz“, sagt Karl Heinz Gatzweiler, Inhaber der Hausbrauerei zum Schlüssel. (Text:Felix Fießer) 

Autor:

Lokalkompass Düsseldorf aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen