Rheinhochwasser: Der Pegel steigt auf 7,35 Meter

Anzeige
Das schöne Wetter lockte viele Menschen an den Rhein.

Heute war ich nochmals am Rhein und habe einige Fotos vom Hochwasser gemacht. Das frühlingshafte Wetter lockte viele Menschen an den Rhein. Der Rheinpegel in Düsseldorf stieg den Tag über an bis auf einen Stand von 7,35 Meter.

Ungewöhnlich ist, dass der Rhein so lange hohe Wasserstände führt. Auch heute musste die Schifffahrt nicht eingestellt werden, aber die Schiffe durften nur in der Strommitte fahren. Die Weiße Flotte war ebenfalls unterwegs. Das untere Rheinwerft war noch nicht überflutet. In den nächsten Tagen soll der Pegel wieder fallen.
0
2 Kommentare
27.041
Jupp Becker aus Düsseldorf | 30.12.2012 | 07:23  
16.760
Christiane Bienemann aus Kleve | 30.12.2012 | 14:41  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.