Fortuna: Langfristige Partnerschaft mit den Stadtwerken Düsseldorf wird fortgesetzt

Anzeige
Manfred Abrahams, Vorstandsmitglied Stadtwerke Düsseldorf, und Robert Schäfer, Vorstandsvorsitzender Fortuna Düsseldorf Foto: Fortuna Düsseldorf

Die langjährige Partnerschaft mit den Stadtwerken Düsseldorf wird fortgesetzt. Der Energiedienstleister, der bereits seit 2004 offizieller Sponsor der Fortuna ist, hat seinen Vertrag in der zweithöchsten Partnerebene um drei weitere Jahre verlängert.

Die Partnerschaft beinhaltet neben Werbepräsenzen auch erneut viele Engagements in der Nachwuchsförderung, wie das Trikotsponsoring der U23 und den Bau des NLZ-Neubaus.

Seit 2004 engagieren sich die Stadtwerke intensiv für Fortuna 

Schon seit 2004 engagieren sich die Stadtwerke Düsseldorf, deren Heimat ebenfalls der Stadtteil Flingern ist, intensiv für die Fortuna. Neben vielen gemeinsamen Aktionen wie die Saisoneröffnung, Fußballschulen und Autogrammstunden ist die Nachwuchsförderung ein wichtiger Bestandteil der langfristigen Partnerschaft.
Robert Schäfer, Vorstandsvorsitzender: „Die Stadtwerke Düsseldorf sind für uns kein klassischer Sponsor, sondern vielmehr ein sehr verlässlicher Partner und historischer Weggefährte. Wir freuen uns daher ganz besonders, dass wir auch in Zukunft so einen Partner an unserer Seite wissen. Denn besonders für die Förderung unserer Jugend sind die Stadtwerke ein ganz wichtiger Baustein.“
Manfred Abrahams, Vorstandsmitglied Stadtwerke Düsseldorf: „Tradition, Energie und Leidenschaft, das sind die Begriffe, die man mit Fortuna und den Stadtwerken Düsseldorf verbindet. Das sind damals wie heute die Beweggründe unseres Einsatzes bei der Fortuna. Aus einem anfänglichen Sponsoring ist im Laufe der Jahre unserer Partnerschaft eine echte Freundschaft entstanden. Die Vereinsführung hat durch ihr solides Arbeiten die Fortuna wieder zu einem echten Markenzeichen und Aushängeschild des Düsseldorfer Sports gemacht. Auch viele unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind eingefleischte Fortunen. Über 200 von ihnen sind Mitglied im eigenen SWD-Fanclub ‚1895 Volt‘. Was uns allen sehr am Herzen liegt, ist die Zukunft des Traditionsclubs aus Flingern. Deshalb setzen wir gemeinsam mit Fortuna auf die Jugend und engagieren uns kraftvoll für das neue Nachwuchsleistungszentrum. Wir unterstützen den eingeschlagenen Weg der Fortuna gerne und freuen uns auf weitere erfolgreiche Jahre der Zusammenarbeit.“
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentare
3.325
Jochen Czekalla aus Duisburg | 17.04.2018 | 17:15  
3.325
Jochen Czekalla aus Duisburg | 17.04.2018 | 17:17  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.