"Eheschließung" der KAB Heilig-Geist-St. Aldegundis Emmerich

Auf gute Zusammenarbeit
12Bilder

„Aus zwei mach eins“, getreu dieses Mottos schlossen sich zum 01. Juli 2011 die KAB-Gruppen Heilig-Geist und St. Aldegundis Emmerich zusammen.

Dieser freudige Anlass wurde dann auch vor kurzem mit den KAB-Mitgliedern Heilig-Geist und St. Aldegundis, den Bannerabordnungen des KAB-Unterbezirks Emmerich und den geladenen Gästen gebührend gefeiert.

Nach dem Festgottesdienst in der St. Martinikirche, der durch den KAB-Bezirkspräses Pastor Peter Kossen und den KAB-Unterbezirkspräses Diakon Max Puttkammer zelebriert wurde, trafen sich die Teilnehmer im und am Aldegundis-Pfarrheim.
Bei „Gegrilltem und Eisgekühltem“ verbrachten die „jungen“ und „alten KAB’ler“ einen kurzweiligen Abend, an dem u. a. Rückschau gehalten wurde, aber auch in die Zukunft geblickt wurde.

Verabschiedet wurden die bisherigen Vorstandsmitglieder der KAB St. Aldegundis, Helga Reintjes (Kassiererin), Johannes Reintjes (Stellv. Vorsitzender) und Kurt Reintjes (Präses).
Der bisherige Vorsitzende der KAB St. Aldegundis, Jürgen Pitthan, gehört als Beisitzer auch weiterhin dem neuen Vorstand an, der sich wie folgt zusammensetzt:
Vorsitzender: Knut Herzog
Stellv. Vorsitzender / Referent für Öffentlichkeitsarbeit / Werbereferent:
Johannes Looman
Stellv. Vorsitzender / Kassierer: Thomas Steinvoort
Präses: Max Puttkammer
Schriftführer: Hermann Thelemann
Bildungsreferent: Stefan Steinvoort
Leiter Organisation: Willy Steinvoort
Referent für Seniorenarbeit: Winfried Groll
Beisitzer : Klaus Heide / Norbert Koenzen / Jürgen Pitthan / Peter Wienhoven

Der Mitgliederstand der „neuen Gruppierung“ beträgt derzeit 163.

Die ehemalige Pfarrgemeinde Heilig-Geist, heute St. Christophorus, wurde mit Fertigstellung der Heilig-Geist Kirche im Jahr 1966 gegründet und ging aus der Pfarrgemeinde St. Aldegundis hervor. Der erste Pfarrer war Pastor Lambert Brimmers, der auch 1979 erster Präses der KAB Heilig-Geist wurde.
Zum Zusammenschluss der KAB-Gruppen merkte Pastor Brimmers an, „jetzt kommt die Mutter zum Kind“.

Autor:

Johannes Looman aus Emmerich am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen