Fast 30 Jahre: Die Ennepetal „Raccoons“ starten nochmal durch

Die Jugendmannschaft beim Training. Fotos: Jarych
5Bilder

Zu ihrer Glanzzeit in den Achtzigern waren die Ennepetal „Raccoons“ so richtig gut: Die Baseballer, denen die Waschbären im Hülsenbecker Tal als Maskottchen dienten, spielten sogar in der 2. Bundesliga.

Doch dann bröckelte der Erfolg des 1984 gegründeten Vereins - nicht zuletzt durch das ständige Hin und Her. Vom Büttenberg über den Jahnsportplatz und den des Reichenbach-Gymnasiums endlich auf den Sportplatz Tanneneck in Voerde, wo die Mannschaften nun seit drei Jahren auf dem Kunstrasenplatz trainieren und langsam wieder an Fahrt aufnehmen.

Und kurz vor dem 30-Jährigen starten die Ennepetaler Waschbären jetzt noch mal richtig durch. Mit einer wachsenden, gemischten Jugendmannschaft, die so langsam die ersten Erfolge einfährt, auch wenn man derzeit noch in der Landesliga spielt. Mit einer Minimannschaft für alle ab vier Jahren, in der jetzt gut 15 Jungs und Mädels nach vereinfachten, weniger unfallträchtigen Regeln trainieren. Und mit der Softball-Hobbymannschaft - Softball ist sozusagen die Breitensportvariante des Baseball, mit größeren Bällen und einer einfacheren Wurftechnik - die über lange Zeit hinweg die einzige Mannschaft gewesen ist. Alle drei Mannschaften sind gemischt.

Anfangs hatte der Verein 150 Mitglieder, fast alle Aktive. Heute sind fast die Hälfte der 80 Waschbären passiv, doch die Zahl der aktiven Spieler wächst. Und wenn in 2014 das 30-Jährige gefeiert wird, dann hofft der Verein, erstmals eine eigene Mini-Mannschaft ins Rennen schicken zu können - noch müssen sich die Knirpse mit Freundschaftsspielen begnügen.

Wer ein Waschbär werden will, ist herzlich willkommen. Die Ausrüstung wird größtenteils gestellt, der Vereinsbeitrag ist bescheiden. Die Junioren trainieren montags ab 18 und donnerstags ab 17 Uhr, die Minis donnerstags um 17 Uhr, das Hobbyteam ist donnerstags ab 19.30 Uhr dran. Am Mittwoch, 17. April, um 20 Uhr hat der Verein Jahreshauptversammlung. Mehr Info: www.raccoons.de

Autor:

Carmen Möller-Sendler aus Ennepetal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen