Vortrag beim Treffen des Kettwiger UNESCO-Clubs
"Christen im Land der Pharaonen"

Das Treffen des Unesco-Clubs findet in der Ev. Kirche am Markt statt.
  • Das Treffen des Unesco-Clubs findet in der Ev. Kirche am Markt statt.
  • Foto: Klaus Thiemann/lokalkompass.de
  • hochgeladen von Nina van Bevern

Die Mitglieder des Kettwiger Unesco-Clubs freuen sich: "Nach der Coronapause  können wir wieder ein Clubtreffen unter Berücksichtigung der Corona-Regeln veranstalten. Um den notwendigen Abstand untereinander einhalten zu können, findet das Clubtreffen in der evangelischen Kirche am Markt und nicht, wie sonst üblich, im benachbarten Gemeindezentrum statt."

In der Marktkirche gilt das Hygienekonzept der evangelischen Gemeinde. Alle Teilnehmer müssen bis zum Erreichen ihres Sitzplatzes einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Am Eingang werden Platzkarten verteilt, so dass jeder Besucher einen festen Sitzplatz zugewiesen bekommt. Zusätzlich stehen am Eingang Spender mit Desinfektionsmittel bereit. Eine vorherige Anmeldung zu der Veranstaltung ist nicht erforderlich.

Vortrag von Pfarrer David Gabra

Das Clubtreffen findet am Freitag, 9. Oktober, um 15.30 Uhr statt.  Pfarrer David Gabra hält einen Vortrag zum Thema "Christen im Land der Pharaonen" . Zu dem Treffen sind Mitglieder und Gäste willkommen. Sollte die Veranstaltung aufgrund stark steigender lokaler Corona-Fallzahlen nicht stattfinden können, werden die Organisatoren dies bekannt geben.

Autor:

Lokalkompass Essen-Kettwig aus Essen-Kettwig

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen