Wettkämpfe und viel Spaß

Anzeige
Am Volkswald warten spannende Wettbewerbe und viel Spaß auf den Fußballnachwuchs.
Heidhauser Fußballcamp

Die Herbstferien liegen zu spät, um noch gutes Wetter garantieren zu können. Deswegen hat man sich beim SC Werden-Heidhausen entschlossen, das traditionelle Feriencamp fortan im Sommer durchzuführen. Die Idee war gut, mit 46 Kindern zwischen sechs und elf Jahren verzeichnet der Club einen neuen Teilnehmerrekord! Für die bunten Tage rund um den Fußball haben sich die Volkswälder höheren Beistand geholt. Aber: „Wenn es entgegen unserer Absprache mit Petrus doch heftiger regnen sollte, findet ein Alternativprogramm im Vereinsheim statt. Es fällt also nichts aus!“ Fußballbegeisterte Kids trainieren in kleinen Gruppen, die Kinder erhalten ein Training, in dem wichtige Fußballtechniken wie Dribbeln, Torschuss, Finten sowie Ballan- und -mitnahme in modernen Übungen geschult werden. Ein junges Trainer-Team möchte den Kindern viel Freude am Lernen und Ausprobieren vermitteln. Am Dienstag, 30. August, starten die Kicker um 10 Uhr mit Begrüßung und Aufwärmen, vier Tage lang wird jeweils bis 14 Uhr der Deutschen liebster Sport das zentrale Thema sein. In zahlreichen Wettbewerben wie dem Parcours „das schnellste Kind“ oder beim „Heidhauser Fußballführerschein“ können sich die Nachwuchskicker messen, die Turniere „Champions League“, „Duo-Soccer“ oder „Changing Teams“ machen einfach nur Spaß. Am Freitag, 2. September, steht die Prüfung zum DFB-Abzeichen an, gestärkt durch ein Grillfest klingen dann für die Kinder die Tage rund ums Leder mit einem „WM“-Turnier und der großen Urkundenverleihung aus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.