Podiumsdiskussion am THG anlässlich der Bundestagswahl

18. September 2013
09:30 Uhr
Theodor- Heuss- Gymnasium, 46535, Dinslaken

Das Theodor-Heuss-Gymnasium in Dinslaken wird auch in diesem Wahljahr eine Podiumsdiskussion mit den Direktkandidaten des Wahlkreises veranstalten.
Wie zu allen Wahlen der letzten sieben Jahre läuft die Veranstaltung für die knapp 360 Schülerinnen und Schüler der Oberstufe unter dem Titel „Schüler fragen – Politiker antworten“.
Die Diskussion wird nicht nur inhaltlich durch Schülerinnen und Schülern der Sozialwissenschaftskurse unserer Oberstufe vorbereitet, sondern auch moderiert. Eingeladen sind die Vertreter aller im Bundestag vertretenen Parteien sowie der Direktkandidat der Piraten.

Die Podiumsdiskussion wird am 18. September im Forum des Theodor-Heuss-Gymnasiums (Voerder Str. 30, 46535 Dinslaken) in der 3./4. Stunde (09:50-11:25 Uhr) stattfinden.

Am darauffolgenden Tag werden die Schülerinnen und Schüler der Klassen 7-9 sowie die gesamte Oberstufe an der Juniorwahl teilnehmen. Mit der Juniorwahl haben die nicht wahlberechtigten Jugendlichen die Möglichkeit, ihre Stimme in einer Wahlsimulation abzugeben – mit echter Wahlbenachrichtigung, Wählerverzeichnis, Wahllokal und einem Schul- wie auch Bundesergebnis. Auch hier sind die Schülerinnen und Schüler nicht nur als Wähler, sondern auch als Wahlhelfer aktiv.

Die Juniorwahl findet am 19. September von der 1.-5. Stunde statt, in der 6. Stunde werden die Stimmzettel ausgezählt. Das Ergebnis darf jedoch erst am 22.9. veröffentlicht werden.

Am 23.September wird die Landtagspräsidentin, Frau Gödecke, das THG besuchen und unter anderem auch die Ergebnisse des Bundestagswahl wie auch der Juniorwahl mit den Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 9 diskutieren.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen