Aplerbeck: Neues Haus für Neuapostolische Gemeinde. Festakt zur Grundsteinlegung

16. April 2012
16:00 Uhr
Gemeindezentrum, 44287, Dortmund
So soll das neue Gemeindezentrum aussehen.
  • So soll das neue Gemeindezentrum aussehen.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Peter J. Weigel

Mit einem Festakt am Montag, 16. April, um 16 Uhr begeht die Neuapostolische Kirche in Aplerbeck die Grundsteinlegung ihres neuen Gemeindezentrums an der Ruinenstraße 5. An dem bisherigen Standort, an dem die Gemeinde bereits seit 1924 zuhause ist, soll ein modernes Gemeindezentrum entstehen.

Nach Fertigstellung werden hier die drei Gemeinden Aplerbeck-Mitte, Schüren und Sölde fusioniert und zusammen Gottesdienste feiern und ihr Gemeindeleben gestalten.

Mit einem Investitionsvolumen von rund 1,25 Millionen Euro soll hier ein barrierefreies Gotteshaus entstehen, das mit gut dreihundert Sitzplätzen und entsprechenden Nebenräumen ein aktives Gemeindeleben ermöglichen soll.
Apostel Wilhelm Hoyer aus Mülheim, Mitglied des Landesvorstandes der Neuapostolischen Kirche Nordrhein-Westfalen, Aplerbecks Bezirksbürgermeister Sascha Mader und Pfarrer Ludger Hojenski von der benachbarten kathol. Kirchengemeinde St. Ewaldi werden Grußworte sprechen.

Bereits eingeladen hat die Gemeindeleitung neben interessierten Gemeinde-mitgliedern und Nachbarn Personen des öffentlichen Lebens in Aplerbeck wie Politiker, Werbegemeinschaft und die Pfarrerinnen und Pfarrer der in Aplerbeck ansässigen Kirchen. Mitglieder des Kammerchores Dortmund der Neuapostolischen Kirche werden unter der Leitung von Ulrich Hedtfeld den musikalischen Rahmen setzen. Anschließend lädt die Gemeinde zu einem Sektempfang ein.

Autor:

Peter J. Weigel aus Dortmund-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.