Tage der offenen Tür in Niedrigstenergiehäusern

8. November 2014
14:00 Uhr
Passivhaus mit Mansard-Pultdach, Hagen

Energieeffiziente Häuser in Nordrhein-Westfalen öffnen ihre Türen für Besucher
„Heute schauen morgen bauen“ - unter diesem Motto veranstaltet die B.&S.U. mbH am 1.-3. November und 7.-9. November 2014 Tage der offenen Tür in Niedrigstenergiehäusern in Berlin, Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen und Sachsen.

An den ersten beiden Novemberwochenenden öffnen Besitzer von Niedrigst-, Passiv- oder Plusenergiehäusern Besuchern die Türen ihrer Häuser und berichten mit ihren Architekten von ihren Erfahrungen bei Planung und Bau. Wie lebt es sich in einem Niedrigstenergie- oder Passivhaus? Wo finde ich qualifizierte Architekten, Handwerker und Energieberater und worauf sollte ich bei meiner Auswahl achten? Welche Kosten kommen auf mich zu? Erhalte ich eine Förderung? Welche bauliche oder technische Lösung passt zu meinem Vorhaben?

Der direkte und persönliche Austausch vor Ort über diese und ähnliche Fragen steht bei den Besuchertagen im Vordergrund. Die Teilnahme an den Besuchertagen ist kostenlos.

Das Programm der Tage der offenen Tür mit einem vielfältigen Angebot von Ein-oder Mehrfamilienhäuser, über Baugruppenprojekte bis hin zu den Fertighauswelten des Bundesverbands Deutscher Fertigbau oder einem Neubau als Gutshof finden Sie auf www.haeuser-fuer-heute.de/gebaeude. Hier können Sie sich auch für Führungen anmelden. In Hagen ist bislang Passivhaus mit Mansard-Pultdach zu sehen.

DER ANGEZEIGTE ORTNUR EINES DER ZU BESICHTIGENDEN GEBÄUDE!
Bitte unbedingt unter www.haeuser-fuer-heute.de/gebaeude für Besichtigung anmelden

Bei Fragen oder Interesse melden Sie sich gerne bei:
B.&S.U. mbH
info@haeuser-fuer-heute.de
Tel.: 030-39042-54

Autor:

Holger Haberstock aus Castrop-Rauxel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen