"Unsichtbar" und keineswegs stimmlos: Frauenchor pro musica aus Uedem tritt am 11. März im Bürgerhaus auf

11. März 2017
11:00 Uhr
Bürgerhaus Uedem, 47589, Uedem

„INVISIBLE – UNSICHTBAR“ lautet der Titel des aktuellen Konzertes des Frauenchores „pro musica“ 1989 Uedem, zu dem die Sängerinnen am Samstag, 11. März, um 19 Uhr ins Bürgerhaus Uedem einladen.
Uedem. Das Konzert unterteilt sich in zwei große Bereiche wie Kirsten van den Heuvel erläutert: "Im ersten Teil stellen wir Ausschnitte des 2017er Programms „Monastère Invisible – Das unsichtbare Kloster“ vor, mit dem wir im kommenden Sommer mit einer Konzertreise nach Belgien und in den Niederlanden unterwegs sein werden. Teils mystische Gesänge – teils gewaltige Hymnen – schwere Duelle sind vorprogrammiert!"
Einen Szenenwechsel gibt es im zweiten Teil: Es geht um nebulöse Aktionen, Geld, Diamanten, Träume, Illusionen sowie um Dinge, die im Alltag plötzlich verschwinden – gefolgt von einem „unsichtbaren Kurzfilm mit Bildern im Kopf“ – eben mystisch und unsichtbar! Es werden unter anderem Werke von Bach, Mendelsohn- Bartholdy und über Mozart zu hören sein.
„Und einiges wird bis zum Konzert „unsichtbar“ bleiben“, so verspricht es der Chorleiter Manfred Hendriks: "Kommen Sie und lassen Sie sich überraschen!"
Karten (10 Euro) für das Konzert am 11. März gibt es ab sofort bei Elektro Garbe, Geschenke Binn, Bürgerhaus Uedem und bei allen Sängerinnen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen