Feuerwehr musste Mann befreien
Schwerer Unfall in Gevelsberg

Viel zu tun gab es für die Wehr.Foto: Feuerwehr

Am Mittwochnachmittag (15. Mai) kam es auf der Schwelmer Straße zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei Verletzten. Nach dem Zusammenprall zweier Fahrzeuge konnte die Fahrerin des einen Pkw ihr Auto selbstständig verlassen, während der Fahrer des anderen Pkw von der Feuerwehr schonend aus seinem Fahrzeug befreit werden musste. Beide Personen wurde vom Rettungsdienst behandelt und in verschiedene Krankenhäuser gebracht.Die Feuerwehr klemmte noch die Fahrzeugbatterien ab. Auslaufende Betriebsmittel wurden abgestreut.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen