Frauenpower beim Schwimmwettkampf in Langenberg

Am 19.05.19 nahmen vier Masters-Frauen der Wasserfreunde Gevelsberg am Schwimmwettkampf in Langenberg teil.
Bei den neun Starts der vier Schwimmerinnen gab es auch neun Medaillen (6 x  Gold, 2 x Silber und 1 x Bronze) als Ergebnis.
Erfreulich ist, dass sich der wöchentliche Trainingsfleiß bezahlt macht: sowohl Meike Wuwer (Jg. 64), als auch Nadine Weyland (Jg. 80) und Petra Kornemann (Jg. 69) erzielten wieder Zeitverbesserungen von bis zu drei Sekunden bei ihren Starts.
Pamela Glagow (Jg. 62) hat ihre geschwommenen Zeiten der letzten zwei Jahre gehalten beziehungsweise knapp verbessert.
Meike und Pamela gingen über 50m Brust und 50m Freistil an den Start, Petra über 50m Rücken und 50m Brust.
Nadine hatte mit 100m Lagen, 50m Brust und 50m Freistil das größte Wettkampfprogramm zu absolvieren.

Dies war der letzte Hallenwettkampf vor der ab nächstem Wochenende startenden Freibadsaison. Wettkämpfe in Kamen, Neuenrade und Hagen stehen bei den Masters in den nächsten drei Wochen auf dem Programm.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen