Leibnizstraßenanwohner in Ennepetal spenden für drei gute Zwecke

Anfang September feierten die Anwohner der unteren Leibnizstraße anlässlich des 55-jährigen Bestehens ihrer Häuser ein Straßenfest. Der Erlös des Fests wurde nun für wohltätige Zwecke übergeben. Die Übergabe der Spenden fand im Bärti-Laden des Kinderschutzbundes in der Milsper Fußgängerzone statt. Die Wunschbaumaktion des Kinderschutzbundes wurde unterstützt und es wurden 25 Päcken gepackt.
Außerdem konnten dem Hospiz Emmaus und dem Tierheim am Strückerberg eine Geldspende in Höhe von je 325 Euro übergeben werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen