Die BLUES BROTHERS rockten das Theater in Hagen

Ich denke, dass Johnny Belushi seine FREUD an der Aufführung gehabt hätte! Jake und Elwood voll in ihrem Element! Den ohnehin schon chaotischen Film auf eine Bühne zu bringen ist grandios gelungen. Die musikalische Darbietung entsprach ganz der Spielfreude des Rock´n´Roll und des Blues. Sogar "Boom Boom" war ohne Hooker klasse, ganz zu schweigen von dem Auftritt im "Hühnerkäfig" mit "Rawhide" und "Stand by your man".
Herrlich die Umsetzung der wirren Verfolgungsjagden der tumben Sheriffs, das MUSS man gesehen haben!
"Jailhouse Rock" bildete den temperamentvollen Abgesang der Brüder Jake und Elwood, die jedoch nach STANDING OVATIONS noch einiges nachlegen mussten und, das merkte man ihnen an, auch wollten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen