Der Countdown läuft: Gleich startet das Stadtanzeiger-Oktoberfest

Stadthallen-Chef Jörn Raith (l.h.) und Stadtanzeiger-Praktikantin Christina Heil (2.v.l.) freuen sich auf den Abend mit Dreisam-Live.
4Bilder
  • Stadthallen-Chef Jörn Raith (l.h.) und Stadtanzeiger-Praktikantin Christina Heil (2.v.l.) freuen sich auf den Abend mit Dreisam-Live.
  • hochgeladen von Stephan Faber

Der Countdown läuft, nur noch wenige Minuten sind es bis zum Start des 2. Stadtanzeiger-Oktoberfestes. Die Stadthalle ist festlich und natürlich bayerisch geschmückt. Das Büble-Festbier wird gut gekühlt, die Küche ist angeheizt, um bayerische Schmankerl zuzubereiten.

Und natürlich sind auch schon die Musikanten eingetroffen. Dreisam-Live wird ab 18 Uhr die Stadthalle zum Kochen bringen. Gestern noch auf der Münchener Theresienwiese, heute schon in Hagen. Mit viel guter Laune im Gepäck, davon konnte sich die Redaktion schon heute Mittag überzeugen.
Rupi Furtner, der nicht nur singen, sondern auch zusammen mit Stadtanzeiger-Kundenberater Bernd Hoffmann moderieren wird, hat bereits mit seiner Band die Bühne besichtigt und den Sound gecheckt. Natürlich erst nachdem sie sich vom Können des Stadthallen-Küche überzeugt hatten. "Einsame spitze", war das Urteil der Kultband aus Bayern. Davon können sich die Gäste heute und morgen Abend selbst überzeugen.
Auch Stadthallen-Chef Jörn Raith freut sich auf die beiden Abende und kann es kaum abwarten, dass es endlich losgeht.

Für alle Kurzentschlossenen: Es gibt noch Karten an der Abendkasse.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen