Easybasket in Europe
Basketball für Kids: Deutsche Basketball Bund startete EU-Projekt in Haspe

Was ist Easybasket? Die Antwort fanden Trainer und Lehrkräfte bei einer Premiere in der Hasper Rundturnhalle, wo die vereinfachte Vorstufe für Minibasketball eindrucksvoll vorgestellt wurde.
  • Was ist Easybasket? Die Antwort fanden Trainer und Lehrkräfte bei einer Premiere in der Hasper Rundturnhalle, wo die vereinfachte Vorstufe für Minibasketball eindrucksvoll vorgestellt wurde.
  • Foto: Veranstalter
  • hochgeladen von Lokalkompass Hagen

Am Pfingstwochenende fand in der Rundturnhalle in Haspe eine internationale Premiere statt. Die erste europäische Ausbildung für Trainer und Lehrkräfte in Easybasket. Diese fand im Rahmen des internationalen Projektes „EIE - Easybasket in Europe“ statt, an dem auch der Deutsche Basketball Bund (DBB) teilnimmt.

Easybasket ist eine vereinfachte Vorstufe für Minibasketball, die sich speziell für Schulen als niedrigschwelliger Einstieg bereits in den ersten beiden Klassen eignet. Die technische Leitung des Projektes hat Europas „Mr. Minibasketball“ Maurizio Cremonini, der seit Jahren auch das italienische Minibasketballprogramm leitet. Im Rahmen von Easybasket wurde in Italien u.a. der gelbe Miniball in Größe 4 entwickelt, den es inzwischen auch in Deutschland und weiteren Ländern gibt. Weitere Partner neben dem DBB sind die litauische Sport-Universität, die Verbände aus Italien, Dänemark und der Tschechischen Republik, eine spanische Jugendsportorganisation sowie weitere italienische Sport- und Kulturorganisationen. Cremonini war mit seinem Ausbilderteam nach Hagen gekommen, um die erste Ausbildung durchzuführen, die im Rahmen des Projektes „Easybasket in Europe“ noch in Kopenhagen, Madrid und Prag stattfinden wird. Unter Beobachtung der internationalen Projektgruppe, die sich bereits am Samstag in Hagen traf, bildeten sich am Sonntag und Montag jeweils ganztägig 30 Trainier in Easybasket fort. Die Teilnehmenden, die sich extra für diese Fortbildung beworben hatten, kamen dabei aus Hagen und Umgebung, aber auch aus dem gesamten Bundesgebiet. So war ALBA Berlin ebenso vertreten wie der USC Freiburg, die Telekom Baskets Bonn, die Basketball Löwen aus Erfurt, Science City Jena, BBZ Opladen oder die Basketballandesverbände aus Bayern und Sachsen-Anhalt. An den Vormittagen wurde der DBB bei der Durchführung von Minibasketballern aus Haspe, Boele-Kabel und Iserlohn unterstützt, die dem italienischen Team zur Demonstration der Inhalte zur Verfügung standen. Die Resonanz war am Ende bei allen Beteiligten gleich. „Hagen was perfect for us. The organization was perfect and the level of the young German coaches is very high”, fasste der italienische Gast seine Eindrücke zusammen. Doch auch die deutschen Teilnehmenden waren voller Begeisterung.

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.