Fotoausstellung „Offene Gärten im Ruhrbogen“ bis 21. April

Wann? 10.04.2017 bis 21.04.2017

Wo? Rathaus, Schillerplatz 1, 58636 Iserlohn DEauf Karte anzeigen
Anzeige
Die Fotoausstellung wurde am 10. April eröffnet. Foto: privat
Iserlohn: Rathaus |

Am Montag, 10. April, eröffnete der stellvertretende Bürgermeister Thorsten Schick im Foyer des Rathauses Iserlohn (Schillerplatz 7) die zweiteilige Fotoausstellung „Offene Gärten im Ruhrbogen“. Die Bilder zeigen die Vielfalt und Schönheit der Iserlohner Privatgärten, die seit 2011 in unterschiedlicher Zusammensetzung an diesem interkommunalen Projekt teilnehmen.

Neben den Iserlohner Gärten präsentieren sich in diesem Jahr auch wieder Gärten aus Arnsberg, Balve, Fröndenberg, Hemer, Menden (Sauerland), Neuenrade, Sundern sowie Wickede (Ruhr). Die neue Gartenbroschüre für 2017 beschreibt ausführlich alle teilnehmenden Gärten sowie die diesjährigen Besichtigungstermine. Im Internet sind die Informationen unter www.gaerten-im-ruhrbogen.de sowie die Broschüre als Download abrufbar.

Da das Ausstellungsmaterial sehr umfangreich ist, findet der zweite Teil der Ausstellung parallel in der Kundenhalle der Sparkasse Iserlohn (Schillerplatz 6), die die „Offenen Gärten im Ruhrbogen“ alljährlich gemeinsam mit anderen Sponsoren erst ermöglicht, statt. Beide Teile der Ausstellung sind parallel vom 10. bis zum 21. April zu sehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.