Minigolf spielen bej Wolters in Neufeld - Rheurdt

8Bilder

Es war wohl 1963 da baute der Schreiner Heinrich Wolters 18 Minigolfbahnen damals waren sie noch aus Holz . Die Art der Minigolfbahnen hat sich bis heute nicht verändert. Ich kann mich noch gut erinnern wie wir bei Schultes Kull zum Schwimmen waren und dann auf einen Trampelpfad die etwa 50 Meter zum Minigolfplatz gingen um eine Partie Minigolf zu Spielen. Später war der Minigolfplatz immer ein Anfahrpunkt nach einer Fahrradtour. Nach dem eine Partie Minigolf gespielt wird kann man sich im kleinen Biergarten gemütlich unter Kastanien ausruhen und eine Flasche Bier trinken. An schöne Sommerabende treffen sich auch immer Gäste vom nahe gelegenen Campingplatz. Da gibt es immer viel zu hören und zu sehen. Ach, ja , mein persönlicher Rekord ist bei den 18 Bahnen 35 Schläge , heute brauche ich so zwischen 40 bis 50 Schläge.

Autor:

Peter Stor aus Kempen-Tönisberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen