U15 Juniorinnen mit Kantersieg auf der anderen Rheinseite
Auch ohne Auswechselspieler hatte die Spielgemeinschaft bei der gastgebenden VSF 1945 Vorst keine Probleme

Zum ersten Pflichtspiel nach der Herbstferienpause fuhren die U15 Juniorinnen der JSG Langenfeld nach Kaarst und trafen dort auf die VSF 1945 Vorst. Die bisherigen Ergebnisse in der Liga sorgten dafür, dass man die Gäste aus Langenfeld als das favorisierte Team in diesem Vergleich betrachten musste. Auch ohne die Möglichkeit auszuwechseln – Lina Schmitt und Benita Krasniqi fehlten – sollten auf jeden Fall drei Punkte mit nach Langenfeld geholt werden. Da Stammtorfrau Jona Hoff erneut im Feld spielen sollte, teilten sich Viktoria Raeth und Nona Jacob, die beide üblicherweise die gegnerischen Abwehrreihen vor Probleme stellen, den Part im Tor. Vom Anpfiff weg entwickelte sich gegen das im Schnitt jüngere VSF Team der erwartete Spielverlauf. Schon nach 5 Minuten fiel das erste JSG Tor. Im Anschluß an einen Eckstoß lenkte eine VSF Akteurin den Ball in die eigenen Maschen. Bis zum Pausenpfiff konnte das Team aus Langenfeld noch weitere siebenmal jubeln, Die Tore verteilten sich auf Jona Hoff (2) und die heute besonders torhungrige Laura Schnee (5). Neben den Torschützen zeichnete sich auch Nona Jacob aus, die einige erfolgreiche Assists beisteuerte. In Durchgang 2 brachen dann bei den überforderten Gastgeberinnen alle Dämme und die JSG konnte noch sage und schreibe 15 weitere Male einnetzen. Den Anfang machte Vanessa Morbach zum 9:0, die auch noch das 11te Tor folgen ließ. Viktoria Raeth durfte jetzt wieder im Angriff agieren und steuerte 6 Treffer bei. Die übrigen Tore verteilten sich auf Laura Schnee (3), Anika Kuhnt und Jona Hoff (3). Die kommenden Aufgaben für das Team der JSG werden wieder bedeutend schwerer. Am kommenden Samstag ist mit dem SV Bedburdyck / Gierath eine weitere bisher unbekannte Größe zu Gast in Langenfeld. Der Anstoß erfolgt um 11:00 Uhr auf der Anlage Hinter den Gärten.

Autor:

Uwe Bock aus Langenfeld (Rheinland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.