50 Jahre JRK Langenfeld und du warst dabei - ehemalige Mitglieder gesucht

Das Team des JRK Langenfeld: v.l.n.r.: Peter Schäfer, Svenja Grigat und Ortsvereinsleiter Guido Halbach
  • Das Team des JRK Langenfeld: v.l.n.r.: Peter Schäfer, Svenja Grigat und Ortsvereinsleiter Guido Halbach
  • Foto: Hartmut Schiffer
  • hochgeladen von Hartmut Schiffer

Das Jugendrotkreuz (JRK) Langenfeld wurde am 1. April 1964 gegründet und feiert daher in diesem Jahr sein 50jähriges Bestehen.


„Zu unserer Festveranstaltung im September möchten wir möglichst viele ehemalige Mitglieder einladen“, wünschen sich der Ortsvereinsleiter Guido Halbach und sein Gruppenleiterteam.
Um das Fest rechtzeitig und umfassend vorbereiten zu können, wendet sich das JRK bereits heute unter dem Motto „50 Jahre JRK und du warst dabei“ mit diesem Aufruf an alle Ehemaligen und bittet um eine Nachricht zur Bekanntgabe der aktuellen Anschrift.
Rückmeldungen bitte per Post an
Jugendrotkreuz, Jahnstraße 26, 40764 Langenfeld
oder
per E-Mail an g.Halbach@vodafone.de.

Autor:

Hartmut Schiffer aus Langenfeld (Rheinland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.