Närrische Vorfreude
Neues Langenfelder Prinzenpaar wird am 15. November proklamiert

Freuen sich auf die Proklamation am kommenden Freitag (von links): Bürgermeister Frank Schneider, Helmut Schoos, Vorsitzender der Festkommitees Langenfelder Karneval (FLK), FLK-Präsident Hans-Werner Jansen, Prinz Tino I., Prinz Sebastian I., FLK-Prinzenführerin Natascha Peters.
  • Freuen sich auf die Proklamation am kommenden Freitag (von links): Bürgermeister Frank Schneider, Helmut Schoos, Vorsitzender der Festkommitees Langenfelder Karneval (FLK), FLK-Präsident Hans-Werner Jansen, Prinz Tino I., Prinz Sebastian I., FLK-Prinzenführerin Natascha Peters.
  • Foto: Michael de Clerque
  • hochgeladen von Stefan Pollmanns

„Wieder außer Rand und Band, Langenfeld in Narrenhand“ - so lautet das Motto der diesjährigen Langenfelder Karnevalssession. Das Festkomitee Langenfelder Karneval lädt zur Prinzenproklamation in die Stadthalle ein.

Das Festkomitee Langenfelder Karneval steht in den Startlöschern für die Session 2019/20. Das neue Prinzenpaar der Stadt Langenfeld wird am Freitag, 15. November, in der Stadthalle (Schauplatz) proklamiert. Beginn ist um 19.30 Uhr.[/text_ohne]
Auf die Besucher wartet ein bunt gemischtes Programm, verspricht Präsident Hans-Werner Jansen, der auch an diesem Abend durch das Programm führen wird.

Buntes Programm

Unter anderem sind mit dabei, das Traditionscorps Jan von Werth, die Coverband "Zack", das Comedyduo Willi & Ernst, die jungen Wilden "Lupo", sowie Martin Schopps, das Tanzcorps "Fidele Sandhasen", und die Top-Band "Räuber". Mit solchen Programmpunkten, steht bis nach Mitternacht ein kurzweiliger Abend bevor.

Verabschiedung und Proklamation

Im Mittelpunkt des Abends stehen die Verabschiedung des amtierenden Prinzenpaares Dennis I. und Natascha I., bei der die beiden Jugentanzcorps Echte Fründe und die Rheinsternchen auftreten werden, sowie die Proklamation, des neuen Prinzenpaares, Tino I. und Sebastian I. durch den Bürgermeister Frank Schneider.

Zwei Prinzen an der Spitze

Gleich zwei Prinzen werden in der kommenden Session an der Spitze der Langenfelder Närrinnen und Narren stehen. Prinz Tino I. und Prinz Sebastian I. werden als erstes gleichgeschlechtliches Paar den Narrenthron besteigen. „Damit setzen wir bei uns ein Zeichen für gesellschaftliche Normalität“, sagte Hans-Werner Jansen, Präsident des Festkommitees Langenfelder Karneval (FLK) bei der offiziellen Vorstellung im Romantik Hotel Gravenberg.  Begleitet wird das jecke Duo in der Session von den Hofdamem Kerstin Peters und Petra Trettin sowie von den Adjutanten Markus Ibert und Wolfgang Christmann.

Autor:

Stefan Pollmanns aus Langenfeld (Rheinland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.