Platzsparende Erdbestattung

Bild: Bestattungsmuseum Wien.

Einige Städte und Gemeinden gehen immer häufiger auf eine platzsparende Bestattungsvariante über. Es heißt ja schließlich auch Beisetzung und nicht Beilegung ! Ein mir bekannter, früher als selbstständiger Handwerksmeister im Maler- und Anstreichergewerbe, hat bereits seinen Sitzsarg anfertigen lassen, mit Fenster ausgestattet und auch schon mit der Jahreszahl seines Ablebens versehen. Desweiteren liegt darin schon sein Totenhemd mit eingenähter Tasche (von wegen, das letzte Hemd hat keine Taschen), für sein Handy, falls die Ärzte doch mal im Unrecht sein sollten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen