"Ej das Display is' voll scheiße!" Kinder im Konsumrausch: Minusgeschäft Weihnachten

Werkfoto
2Bilder

Weihnachten ist gerade mal vier Wochen her, aber für manche Kiddies gehören die Geschenke bereits zum Schnee von gestern.Technisch gesehen sozusagen ein absolutes Disaster.

Das Fest der Liebe war für manche Kinder und Jugendlichen ein regelrechtes Minusgeschäft. So scheint es Einem, wenn man Kinder heutzutage reden hört: "Ej das Display von dem Handy, das ich zu Weihnachten bekommen hab' is' voll scheiße", lästerte gestern eine etwa 11-Jährige gegenüber ihrer Freundin ab.

Das Christkind braucht wohl dringend ein Update, was Technik-Schnickschnack anbetrifft. Könnte man meinen. Oder aber: Viele Eltern brauchen dringend eine Lehrstunde in Sachen Bewusstsein für das Konsumverhalten ihrer "lieben Kleinen". Alle naselang muss es etwas Neues, Besseres, Teureres sein - Dauerkaufrausch rund um die Uhr sozusagen. Viele Kids frönen in heutiger Zeit dem Shoppingwahn als Hauptfreizeitbeschäftigung. Konsumorientierte Kindheit endet immer früher, scheint einem. Das Schlimme ist, dass nicht wenige Erwachsene ebenso drauf sind. "Zudröhen" mit Konsum und Medien, anstatt Zeit mit ihren Kindern zu verbringen.

"Ich krich' 60 Euro im Monat, da kann ich mir bald ein neues Handy kaufen," hörte ich das besagte Mädel weiter prahlen. Für 100 Euro ginge sie jeden Monat shoppen, ereiferte sich die Kleine weiter. Selbstverständlich ist sie "top gestylt". Von Kopf bis Fuß trägt sie Klamotten eines bei Jugendlichen derzeit schwer angesagten Labels, das seine Kunden als vermeintliche VIPS Schlange stehen lässt.

Neeneenee denke ich und mache, dass ich weiter komme....

Werkfoto
Werkfoto: Fotolia
Autor:

Marjana Križnik aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.