Reise des Heimat- und Verkehrsverein Vluyn an den Bodensee

Die Reisegruppe in Lindau
8Bilder

Die diesjährige Fahrt des HVV-Vluyn vom 29.08.-03.09.2015 führte nach Lindau am Bodensee. Wir wohnten in einem tollen Hotel, direkt am See gelegen mit Blick auf den Hafen, mit dem Leuchturm und dem bayrischen Löwen, den Wahrzeichen von Lindau. Noch am Ankunftstag machten wir unter der Führung eines Nachtwächters einen abendlichen Streifzug durch die Gassen der Lindauer Insel. Am nächsten Tag ging es nach Friedrichshafen zum Zeppelinmuseum. Den Nachmittag verbrachten wir in Meersburg. Die Rückfahrt nach Lindau erfolgte mit dem Schiff. Weitere Aktivitäten waren eine morgendliche Führung über die Insel Lindau, ein Besuch in Bregenz mit Besichtigung der weltberühmten Seebühne und eine Fahrt mit der Seilbahn auf den Pfänder, wo wir einen traumhaften Sonnenuntergang genießen konnten. Einen Tag verbrachten wir in der Schweiz. Die Führung durch die Innenstadt, den Stiftsbezirk und der Stiftsbibliothek von St. Gallen kamen sehr gut an. Auf der Fahrt zum Säntis ( 2501m hoch ) begann es tz regnen. Da der Regen am und auf dem Säntis immer heftiger wurde und die Sicht gleich null war, wurde die Fahrt abgebrochen. An allen anderen Tagen hatten wir schönstes Wetter. Der letzte Tag gehörte der Blumeninsel Maina und dem Pfahlbaumuseum in Unteruhlingen. Auf dem Weg zurück nach Lindau wurde ein kurzer Stopp beim Kloster Birnau eingelegt. Auf der Rückreise nach Vluyn wurde in Speyer eine längere Mittagspause gemacht und die Möglichkeit genutzt, einen kurzen Blick in den Dom zu werfen, bevor es endgültig nach Hause ging.

Autor:

Stephan Schlösser aus Neukirchen-Vluyn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen