Laterneund Baum stoppen Parkversuch

Ein 90-jähriger Oer-Erkenschwicker fuhr am Dienstag um 10.50 Uhr in Begleitung seiner 85-jährigen Frau mit seinem Wagen auf der Fritz-Reuter-Straße. Dort wollte er in einer Parkbucht parken. Dabei überfuhr der Wagen den Grünstreifen und prallte gegen eine Straßenlaterne. Anschließend setzte der Wagen rückwärts gegen einen Baum. Die Beifahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beträgt insgesamt 12.000 Euro.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen