Handmade-Markt am Maurischen Pavillon war wieder ein voller Erfolg
Kunsthandwerk in perfektem Ambiente

Herbert Schmitt: "Holzarbeiten sind mein großes Hobby."
12Bilder
  • Herbert Schmitt: "Holzarbeiten sind mein großes Hobby."
  • Foto: Heike Cervellera
  • hochgeladen von Lokalkompass Moers

Von Nadine Scholtheis

Gemütlich, idyllisch und in dieser Form einzigartig ist der beliebte Handmade-Kunsthandwerkermarkt am Maurischen Pavillon in Rheurdt-Schaephuysen. Am heutigen Samstag herrschte, wie in den vergangenen Jahren, wieder großer Andrang, zahlreiche Besucher stöberten bei bestem Wetter und in aller Ruhe durch das breite Angebot der rund 30 Aussteller.
Zum zweiten Mal stellte Herbert Schmitt seine sehenswerten Holzarbeiten aus. Der „Drechselfuchs“, wie Schmitt sein Gewerbe nennt, ist gelernter Tischler. Seitdem er Rentner ist, genießt er das Arbeiten mit Holz als Hobby. „Meine Kinder schenkten mir vor ein paar Jahren eine Drechselbank zum Geburtstag. Dann ging's los!“ Einen fleißigen Helfer hat Herbert Schmitt in seinem Enkel, der ihm bei der ein oder anderen Holzarbeit gerne zur Hand geht.
In den vergangenen Jahren entwickelte sich der Handmade-Markt zu einer wahren Größe, einer besonderen Veranstaltung, die weit über die Grenzen Rheurdts und Umgebung hinaus bekannt ist. „Der Markt findet nun bereits zum 5. Mal in dieser Größe statt. Angefangen haben wir mit nur drei Ständen, dann waren es 12 und jetzt sind es rund 30. Der Erfolg hat sich mehr und mehr gesteigert. Rund 1500 bis 2000 Besucher sind in jedem Jahr hier. Wir bieten auch einige Köstlichkeiten und Wein an, damit der Bummel über den Markt noch ansprechender wird“, erklärt Andreas Engelen, Veranstalter des Marktes und Bewohner des Maurischen Pavillons.

Zauberhafte Atmosphäre am Pavillon

Und die zauberhafte Atmosphäre um den Pavillon herum, ist nunmal geradezu wie gemacht für einen Kunsthandwerkermarkt. Die rund 30 Stände waren als kleine, hübsche „Verweilecken“ angelegt. Den Besucher erwartete wieder eine bunte Mischung von kreativen Arbeiten. Apropos bunt! Bunt und duftend waren die selbst hergestellten Seifen von Babette Joest, die zum ersten Mal ihre Ware beim Handmade-Markt ausstellte. „Die meisten meiner Seifen sind vegan, reine Naturprodukte aus natürlichen und ätherischen Ölen“, so die Inhaberin der Pur-Natur & Soap Company, die mit dem Herstellen von Naturkosmetik angefangen hat und sich später mit dem Seifenmachen anfreundete.
Sina Müllender ist auch zum ersten Mal als Ausstellerin dabei. Sie fertigt schmucke Keramikarbeiten aus Negativ-Nussformen. Ja, tatsächlich! Die Form der tollen Tassen oder Dekostücke sind aus Kokosnussschalen gefertigt. „Ich kaufe die Kokosnüsse oder bringe sie aus dem Urlaub mit. Zuletzt war ich auf Bali und habe etliche mitgebracht“, so die aus Krefeld stammende Künstlerin und gelernte Theaterplastikerin. Ihre Werke sind nach Wunsch auch farbig glasiert und ein echter Hingucker.
Die Beliebtheit des Marktes steigt ständig. „Wiederholungstäterin“ beim Besuch ist Dorothee Bruckmann, die mit ihrer Tochter und den Enkeln durch das Angebot stöbert. „Uns gefällt es hier sehr gut, auch das Wetter spielt mit. Das kleine, aber feine Ambiente ist schön, übersichtlich gestaltet und die Stände bieten viel Abwechslung. Das ist eben ein echter Handmade-Markt“, schwärmt die Rumeln-Kaldenhauserin begeistert.

Autor:

Lokalkompass Moers aus Moers

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.