Sportler des Jahres geehrt

In geselliger Runde im Beisein vieler Vereinsfunktionäre sowie Vertretern der Fraktionen im Rat und der Sponsoren wurden im Veranstaltungssaal der Stadtsparkasse die Sportler und Ehrenamtlichen des Jahres 2014 ausgezeichnet. Ein Plädoyer für den Breitensport hielt dabei der neue Vorsitzende des Stadtsportverbandes, Andreas Happe. Grußworte überbrachten zudem Bürgermeister Jochen Stobbe, die stellvertretende Landrätin Sabine Kelm-Schmidt und Matthias Kampschulte, Vorsitzender des Sportausschusses. Und dann ging es an die Ehrungen: über Urkunden und Geschenke freuten sich vorn (v.li.) Fußballerin Luca Marie Jöns (VfB Schwelm, jetzt Bayer Leverkusen), Schwimmer Max Stutzenberger (Schwelmer Sportclub), die Läuferinnen und Läufer der Schwelmer Jungs, Die DLRG-Geschäftsführerin Sabine Möller und der Vorsitzende des Clubs Samurai Schwelm-Ennepetal, Alfred Niemeyer. Ein besonderer Dank galt den Sponsoren für die Ausgestaltung des Abends: der Werbegemeinschaft, der Stadtsparkasse, Intersport Reschop, Getränke Raidt.
Foto: mar

Autor:

Britta Kruse aus Schwelm

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.