5. Selmer Drachenfest ein voller Erfolg

19Bilder

SPD Selm lud zum Drachenbasteln

Mehr als 50 muntere Drachenbauer folgten der Einladung in den Ratssaal der Burg Botzlar um sich seinen bunten Flieger für das 5.Selmer Drachenfest am 5.11.2017 mit den eigenen Händen zu bauen.
Eltern und auch Großeltern unterstützen die kleinen Drachenbegeisterten mit Ihren Freunden beim Bau des eigenen Drachen. Bei kostenlosen Getränken war das Basteln kurzweilig und für viele der kleinen Handwerker ein großer Spaß. Wer Probleme hatte konnte sich unter anderem bei Thomas Orlowski, Fraktionsvorsitzender der SPD im Rat der Stadt Selm, Tipps für die Flugfähigkeit seines Fliegers holen.
Am Nachmittag gingen nach erfolgreichem Eigenbau ohne Ausnahme strahlende Gesichter nach Hause.

5. Selmer Drachenfest ein voller Erfolg

Pünktlich zum 5. Selmer Drachenfest wurde das Wetter besser. Es wurde trocken und der Wind nahm Drachenfreundliche Fahrt auf. Die bunten Drachen brachten Farbe in den eher tristen Himmel über Selm. Auch wenn die Bedingungen nicht optimal waren. Die Helfer hinderte das nicht daran, die letzten Vorbereitungen zu treffen damit es um 14 Uhr losgehen konnte. Die ersten Drachenflieger trafen ein.
Da das Wetter den vielen Drachenbegeisterten auch tolle Flüge bescheren wollte kamen Besucher wie Aktive voll auf ihre Kosten. An die 100 Erwachsene mit ihren Kindern trafen mit kleinen und großen Windvögeln ein und verwandelten die Wiese Am Kreuzkamp in ein „Drachenparadies“. Ein großes Durcheinander durch die vielen Startläufe entstand. Einleiner, Flugspiele, Flachdrachen, Lenkdrachen oder Papierdrachen überfluteten den Selmer Himmel.
Die am Vortag in der Burg Botzlar gebauten Drachen wurden mit Stolz ihrer kleinen Erbauer zu wahren bunten Eroberern des Selmer Himmels.
Auf www.spd-selm.de sowie der Facebookseite der SPD Selm

können sich zwei kleine Videos über beide Tage angeschaut werden.

Autor:

Rolf Ohligschläger aus Selm

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen