Selm - Reisen + Entdecken

Beiträge zur Rubrik Reisen + Entdecken

Alexander Smoljanovic besitzt schon über achtzig Mülltonnen - nun sucht er in Lünen nach einer Rarität.
2 Bilder

Hobby für die Tonne
Sammler zahlt Prämie für diese Mülltonne

Tennis spielen manche Menschen, andere sammeln Briefmarken oder lösen Kreuzworträtsel - doch Alexander Smoljanovics Hobby ist im wahrsten Sinne des Wortes voll für die Tonne und führt ihn nun nach Lünen! Alexander Smoljanovic sammelt Mülltonnen und nein, das ist kein verspäteter Aprilscherz. Von Mini-Tonnen bis hin zu den echten Müllschluckern ist in seiner Sammlung alles dabei, mittlerweile rund achtzig Exemplare. "Mülltonnen sehen nicht alle gleich aus und im Prinzip ist es wie beim...

  • Lünen
  • 03.04.20
4 Bilder

Neuer Reisebericht von Atlantiksegler M Jambo und seiner Liebsten aus Hamminkeln
Gefangen im Paradies? Nein: Ganz gemütlich durch die Karibik (und Mitte Mai zurück nach Hause)

Gefangen im Paradies. So sind die reißerischen Überschriften einiger Artikel diverser Magazine in den letzten Tagen gewesen, die über die festsitzenden Segler in der Karibik berichteten. Wir gehen jedoch derzeit sehr gelassen mit unserer Situation um und das nicht grundlos. Denn wir fühlen uns ganz gut vorbereitet für das, was vor uns liegt. Der Plan, Mitte Mai zurück nach Deutschland zu segeln, steht nach wie vor. Ich wollte sowieso eine Atlantikrunde fahren und hatte ursprünglich geplant,...

  • Hamminkeln
  • 29.03.20
  • 1
11 Bilder

Update: Neue Nachrichten von Atlantiksegler Martin Daldrup
Supermarkt auf Martinique: "Der geforderte Mindestabstand zwischen den Einkaufenden beträgt 1 m."

Atlantiksegler Martin Daldrup schickt einen neuen Post: M Jambo Sailing ist in Le Marin. 22. März um 16:51 · Uns geht es vergleichsweise gut! Wir liegen nun schon 5 Tage hier vor Anker. Auf Martinique herrscht wie in ganz Frankreich Ausgangssperre und Yachten sind festgesetzt. Aber wir haben nach wie vor Zugang zur Tankstelle für Wasser und Diesel und dürfen auch zum Supermarkt. Dafür habe ich mir eine handschriftliche Ausgangserlaubnis auf französisch erstellt nach Vorlage der...

  • Hamminkeln
  • 24.03.20
  • 1
Zuversicht sieht anders aus: Anke und Martin beim Warten auf die Einfahrterlaubnis in den nächsten Hafen.
6 Bilder

Was macht eigentlich Atlantiksegler Martin Daldrup? Corona-Einschränkungen auch in der Karibik
Zwischen Urlaub und Hochspannung: "Wann und ob es zurück nach Deutschland geht, ist ungewiss."

Erinnern Sie sich? Anfang Janaur startete Hobbysegler Martin Daldrup auf seine Atlantiküberquerung Richtung Virgin Islands. Mitleser seiner Facebook-Posts wissen: Es war eine bis dato verhältnismäßig bequeme Reise - eher ein verlängerter Urlaub. Doch dann breitete sich das Coronavirus über die Welt aus ... Vor kurzem setzte sich "M Jambos" Liebste aus Hamminkeln in den Flieger, um den Abenteurer in der Karibik zu besuchen und ein paar schöne Woche dort zu verbringen. Doch ziemlich rasch...

  • Hamminkeln
  • 21.03.20
  • 1
  • 1
4 Bilder

Segeln an der Küste Gouadeloupes
12 Tage an dieser schönen Karibikinsel

Nach meiner erfolgreichen Atlantiküberquerung habe ich ein paar Tage in der Marina Bas-du-Fort verbracht. Danach bin ich zum Archipel Des Saintes gesegelt und habe dort in der Bucht vor der kleinen Stadt Bourg geankert. Der Ort versprüht seinen karibischen Charme und hier bekomme ich zum ersten Mal ein bisschen Karibikfeeling. Danach segle ich zur Westseite der Insel, da der Wind doch recht kräftig geworden ist und man auf der Westseite etwas geschützter liegt. Ich besuche Pigeon Island und...

  • Selm
  • 17.02.20
  • 1

Einhand über den Atlantik
Live Update

Mein letzter Tag vor der Abfahrt von Lanzarote in die Karibik. Die lange Wartezeit hat nun endlich ein Ende und morgen geht es los. Ich teile meine letzten Gedanken mit euch und zeige die jüngsten Vorbereitungen, wie die aktuelle Windvorhersage ist, wie ich unterwegs Kontakt halte und Wetterdaten bekomme. Viel Spaß! Hier geht es zum Video www.mjambo.de Facebook: M Jambo Sailing

  • Selm
  • 07.01.20
  • 3
  • 4

Einhand über den Atlantik
Ein weiteres großes Abenteuer liegt vor mir!

Die Atlantiküberquerung liegt vor mir und es sind nur noch wenige Tage, bis es hier von Lanzarote aus der Marina Rubicón los geht. Am 7. Januar möchte ich einhand Richtung Karibik in See stechen und werde dann für 8 Monate unterwegs sein. Im Moment plane ich, in der Karibik als erstes Guadeloupe anzulaufen und von dort weiter nach Antigua und St. Maarten zu segeln. Anfang September möchte ich wieder in den Niederlanden sein. In den letzten Wochen ist die Anspannung doch recht groß...

  • Selm
  • 02.01.20
  • 2
  • 2

Segeln: Kanarische Inseln
3. Teil - Über Teneriffa nach Lanzarote

Von San Sebastian segle ich weiter nach Teneriffa. Die Liegeplatzsituation ist auf Teneriffa eher schwierig, deshalb sind wieder ein paar Ankerstopps dabei. Den Tiefpunkt der Reise habe ich, als mir nachts unter schwierigen Bedingungen das Ankergeschirr reißt. Glücklicherweise gehen beide Ankeralarme an und ich komme noch einmal mit einem blauen Auge davon. Danach geht es wieder aufwärts und auf Lanzarote bekomme ich dann endlich auch einen Liegeplatz für die Jambo. In der Marina Rubicon bleibt...

  • Selm
  • 02.01.20

Segeln: Kanarische Inseln
2. Teil - Über El Hierro nach La Gomera

Nach einem sehr schönen Aufenthalt auf La Palma segle ich einhand weiter über Puerto de la Estaca auf El Hierro nach La Gomera. Dort besuche ich die traumhafte Bucht an der Playa de Argaga und danach die Inselhauptstadt San Sebastian. In den Starkwindfeldern um El Hierro werden Schiff und Mannschaft noch einmal einem harten Test unterzogen, der aber sehr gut gemeistert wurde, so dass sich schon hier abzeichnet, dass der Atlantiküberquerung nun eigentlich nichts mehr im Wege steht. Viel...

  • Selm
  • 17.12.19
Martin Daldrup freut sich auf die Segeltour in die Karibik.
11 Bilder

Martin Daldrup macht aus der Not eine Tugend und verbringt seine neue Freizeit beim Segeln
Einmal über den "großen Teich" und wieder zurück: M Jambos mutige Reise zu den Virgin Islands

Martin Daldrup hat sein Herz zweimal verloren: an eine liebreizende Frau aus Hamminkeln und ans Segeln.  Der gebürtige Halterner wohnt in Selm und tat vor einiger Zeit, was Viele sich wünschen: Er trat mit 55 Jahren vorzeitig in den Ruhestand. "Nicht ganz freiwillig, aber das Leben spielt manchmal so!", sagt Martin augenzwinkernd. Im vergangenen Mai ist er "unverhofft aus dem aktiven Arbeitsleben ausgeschieden". In ein Loch fällt er deswegen aber nicht:  Gar nicht mehr lange, dann begibt er...

  • Hamminkeln
  • 08.12.19
  • 3

Segeln: Kanarische Inseln
1. Teil La Palma

Nach erfolgreicher Ankunft auf La Palma schaue ich mir Santa Cruz an und segle am nächsten Tag weiter nach Puerto de Tazacorte. Mit einem Mietwagen fahre ich zum Vulkan San Antonio und auf den Berg Roque de los Muchachos und besuche die beeindruckenden Observatorien. Viel Spaß! 😀⛵ Hier geht es zum Film

  • Selm
  • 06.12.19
  • 1

Segeln: Auf zu den kanarischen Inseln
4.Teil: Von Lissabon nach Madeira

Von Lissabon aus geht es weiter nach Madeira. Diesmal ist Smutje Klaus mit dabei und sorgt für die kulinarische Note dieses unvergesslichen Törns. 546 sm und 4 Tage auf dem Atlantik vergehen wie im Flug. Wir simulieren ein Einhand-MOB-Manöver, sichten einen springenden Wal, machen einen Badestopp und können schöne Unterwasseraufnahmen von Delphinen machen. Viel Spaß! Hier geht es zum Film Facebook M Jambo Sailing www.mjambo.de

  • Selm
  • 21.11.19

Segeln: Auf zu den kanarischen Inseln
2.Teil: Non-Stop und einhand von Fécamp in Frankreich nach Porto in Portugal

Dies ist wohl mein größtes und intensivstes Segelerlebnis bisher. Ich fahre ohne Stop einhand von Fécamp in Frankreich bis Porto in Portugal. Am Ende sind es fast genau 6 Tage und 773 sm, teilweise mit herrlichem Segelwind, aber auch einmal sehr rau auf der Biskaya, als ich an die galizische Küste komme. Insbesondere das Intervallschlafen ist für den Einhandsegler eine große Herausforderung, die auf solchen Fahrten gut gemeistert werden will. Viel Spaß! Hier geht es zum...

  • Selm
  • 21.11.19
  • 5
Am Bürgerhaus Selm startet die Rallye.

130 Kilometer durchs Münsterland
Motor an: 100 Oldtimer starten am Bürgerhaus Selm zur 13. Rallye

Zum 13. Mal startet am Samstag, 27. Juli, eine der großen Oldtimer-Veranstaltungen in der Region. Die Rallye beginnt um 9.30 Uhr am Bürgerhaus in Selm. 100 teilnehmende Fahrzeuge aus NRW und Niedersachsen sind gemeldet und werden über 130 Kilometer durch das Münsterland und nördliche Ruhrgebiet fahren. Der MSC Bork ist Organisator und Ausrichter der 13. ADAC Oldtimer Classic Bork. "Mit über 50 Helfern aus Vereinen und Freunden sowie zahlreichen Sponsoren ist es wieder gelungen, eine für...

  • Lünen
  • 19.07.19
Edith Jenkow, Hildegard Plöger und Ruth Kusnezow verbindet seit über sechzig Jahren ihre Freundschaft.

Frauen treffen sich zum ersten Mal wieder in Lünen
Freundschaft fanden sie im Kaufhaus

Hildegard, Ruth und Edith fanden ihre Freundschaft fürs Leben im Kaufhaus nahe der Lippe, vor über sechzig Jahren. Die Freundinnen trafen sich nun zum ersten Mal wieder in Lünen. Dröghoff, das Kaufhaus in der Innenstadt von Lünen, gibt es schon lange nicht mehr, auch sonst hat sich eine Menge verändert, doch ihre Freundschaft hat nach all den Jahren noch Bestand. Hildegard Zurheiden, Ruth Lensig und Edith Alfer waren damals junge Frauen und arbeiteten in dem beliebten Kaufhaus. Die...

  • Lünen
  • 06.06.19
die Landschaft der Extremadura ist gereprägt von solchen Hutewäldern, mit Blumenwiesen, Viehzucht und Steineichen
49 Bilder

Extremadura (Spanien)

Die Extremadura als spanische Provinz westlich von Madrid bis zur Grenze nach Portugal hat etwa die Größe der Schweiz. Dünn besiedelt und als Steppe und als Steineichen-Steineichen-Hutwälder vor allem zur Weideviehhaltung genutzt ist es auch eine ideale Landschaft zur Vogelbeobachtung.Deshalb war ich mit Freunden jetzt zwei Wochen da und hab auch Fotos mitgebracht, die mehr erzählen können als meine Worte.

  • Selm
  • 20.05.19
  • 11
  • 5

Post von einer Grönland-Expedition im eigenen Briefkasten finden geht

Auch in diesem Jahr gibt es wieder eine Grönland-Expedition der Uni Freiburg. Im Karupelv Valley Project geht es um die Erforschung der Lebensverhältnisse von Lemmingen, sowie deren Fressfeinden Schneeeule, Polarfuchs, Falkenraubmöwe und mehr. Ein wesentlicher Betrag für die Ausrüstung wird durch Briefmarkensammler aufgebracht (u.a. für die Besenderung mit Geolokatoren). Für 13 € bekommt man so einen schönen Expeditionsbrief und unterstützt damit z.B. die Erforschung von Wanderungen der...

  • Selm
  • 05.04.19
  • 1
  • 1
Shawn Glaeser aus Lünen ist Landessieger im Wettbewerb "Eisenbahner mit Herz".

Shawn Glaeser ist Eisenbahner mit Herz

Shawn Glaesers Fahrgäste wussten es schon länger, nun ist es aber offiziell: Der Lüner ist Eisenbahner mit Herz. In Nordrhein-Westfalen teilt er sich mit seiner Kollegin Jonna Upmeyer den Landestitel. Die Allianz pro Schiene verleiht die Auszeichnung "Eisenbahner mit Herz" seit acht Jahren jährlich an Eisenbahner, die einen außergewöhnlichen Einsatz gezeigt haben und unter den Nomnierten war in diesem Jahr auch der Zugbegleiter aus Lünen. Shawn Glaeser hatte sich gemeinsam mit seiner...

  • Lünen
  • 03.04.19
Fahr- und Lenkmanöver auf nasser Fahrbahn gehören zum Training.

Anzeiger verlost ein Fahrsicherheitstraining

Nebel, Regen, Eis und Schnee - im Herbst und Winter stellt das Wetter Autofahrer vor Herausforderungen. Der Lüner Anzeiger macht Sie fit und verlost in Kooperation mit dem Forschungs- und Technologiezentrum Ladungssicherung Selm ein besonderes Fahrsicherheitstraining. Wenn Herbstlaub den Asphalt in eine Rutschbahn verwandelt oder ein Reh in der Dunkelheit auf der Fahrbahn steht, dann verhindert unter Umständen nur die richtige Reaktion des Fahrers einen Unfall. Im Fahrsicherheitstraining auf...

  • Lünen
  • 26.10.18

Beiträge zu Reisen + Entdecken aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.